harte nuss für coder ;-)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • harte nuss für coder ;-)

    und zwar will ich das eine eingabe aus nem formular in eine andere htm datei gespeichert wird. aber nicht irgentwo , sondern an eine bestimmte stelle. wie kann ich das realisieren ???

    hier der quellcode der htm datei in die die eingabe gespeichert werden soll :

    PHP-Code:

    <script language="JavaScript" type="text/JavaScript">
    <!--
    function 
    MM_jumpMenu(targ,selObj,restore){ //v3.0
      
    eval(targ+".location='"+selObj.options[selObj.selectedIndex].value+"'");
      if (
    restoreselObj.selectedIndex=0;
    }
    //-->
    </script>
    </
    head>

    <
    body>
    <
    form name="form1">
      <
    select name="menu1" onChange="MM_jumpMenu('parent',this,0)">
        <
    option value="test1.htm" selected>test1</option>
        <
    option value="test2.htm">test2</option>
      </
    select>
    </
    form>
    </
    body>
    </
    html
    die eingabe soll quasi einen neuen eintrag im menu erstellen , das währe dnn in diesem fall :

    PHP-Code:

    <option value="test3.htm">test3</option
    nur das dann natürlich nicht test3.htm und test3 da steht , sondern :

    PHP-Code:

    <option value="$eingabeausformular.htm">$eingabeausformular</option

    nur mein problem , wie mache ich es das er den neuen eintrag nicht ans ende der datei schreibt sondern mit in die menu liste


    warscheinlich einfach für die profi coder, aber ich komm einfach nicht dahinter

  • #2
    1. JS daher *VERSCHIEB*

    2. hast du schonmal beim selfhtml geschaut? dort sollte sowas stehen, wie du die felder eine select-box erweitern kannst.

    3. ich kann mir auch vorstellen, dass es hier im forum zu finden ist. aber was sage ich da. du hast ja bestimmt schon die interne suche verwendet.
    INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


    Kommentar


    • #3
      also ... vielleicht nicht elegant, aber ist ne schnelle loesung ....

      du trennst deine html-datei auf dem server erstmal ...
      in den ersten kommt alles rein, was vor den eintraegen stehen soll ...

      wenn ein neuer eintrag hinzukommt, speicherst du den dann einfach am ende der datei ...

      das was danach kommt, speicherst du in ner zweiten html-datei ...

      nach ner aenderung erzeugst du dir per php aus beiden dateien eine neue datei und fertig ...

      nicht elegant, sollte aber schnell umsetzbar sein ...

      also nochmal in kurzform :

      1.html-datei aufspalten
      die erste beinhaltet alles was vor den eintraegen stehen soll...
      sowie die eintraege ..

      bei neuem eintrag, einfach hinten anhaengen.
      2.datei beinhaltet den konstanten teil der danach kommt

      bei neuem eintarg einfach per php die dateien zusammensetzen und unter anderem eintrag speichern und die datei dann nur ausgeben ...

      sollte funzen

      greetz
      iglo

      p.s.: hab fuer die idee zur loesung nur 3 sekunden gebraucht ...
      sicherlich nciht die beste art das zu loesen , aber immerhin eine ...


      EDIT:

      *aehm*versteh ich was falsch ... `?????
      soll das ganze per js-geschehen ??? grad wars doch noch im php forum oder ????

      Zuletzt geändert von kapitaeniglo; 26.08.2003, 22:57.

      Kommentar


      • #4
        zu abraxax :

        das menu ist nur java sript , aber die formular daten will ich mit php die html datei einfügen. das hat nix mit java zu tun. wer völlig egal wo es eingefügt wird , geht nur darum sie an eine bestimmte stelle einzufügen und nicht ans ende der datei.

        ja habe schon gesucht aber nix gefunden


        zu kapi :

        hmm , is garnicht mal so schlecht die idee ! is aufjeden fall einfach. werde ich doch mal probieren ! THX


        EDIT:
        Ja soll mit PHP gemacht werden ... nicht mit JAVA ... weiss auch nicht warum das verschoben wurde ...unverständlich ist

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Psycomantis
          EDIT:
          Ja soll mit PHP gemacht werden ... nicht mit JAVA ... weiss auch nicht warum das verschoben wurde ...unverständlich ist
          weil es aus deinem text nicht eindeutigt hervor ging und ich der meinung war, dass es JS ist.
          ist aber egal. ich schieb dich wieder zurück...
          INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


          Kommentar


          • #6
            hehe .....*hinundhergeschobenwerd*..... ok is ja net so schlimm

            Kommentar


            • #7
              oder elemente in javascriptvariablen am anfang der datei speichern, als array, was kein problem darstellt, und das array per javascriptschleife durchgehen und mittels document.write ausgeben

              Kommentar


              • #8
                so wieder das gleiche prob ..... nur diesmal gehts nicht so wie kapitaeniglo
                mir das gesagt hat. mit 2 html dateien ging das aber wenn ich es mit 2 php dateien mache , setzt er den quellcode nicht zusammen und führt in aus , sondern gibt ihn einfach nur an den browser aus. was kann man da machen ??

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Psycomantis
                  ... aber wenn ich es mit 2 php dateien mache , setzt er den quellcode nicht zusammen und führt in aus , sondern gibt ihn einfach nur an den browser aus. was kann man da machen ??
                  etwas code posten zum bleistift ?!
                  Kissolino.com

                  Kommentar


                  • #10
                    naja is eigentlich ganz egal was

                    PHP-Code:
                    <?

                            echo "blabla";

                            <---  hier soll jetz was rein geschrieben werden ---- >

                            echo "blabla2";

                    ?>



                    also nicht ans ende der datei , sondern mitten drin



                    reingeschrieben wird ja so ans ende


                    PHP-Code:

                    <?

                                  $datei fopen ("test.php","a");
                                       fwrite ($datei,"irgentwas");

                    ?>



                    es muss doch aber was geben womit ich nicht ans ende der datei was rein schreibe, sondern der zeiger quasi immer was vor die letzten 3 zeilen schreibt. das das ganze dann immer aufrückt. die letzten zeilen bleiben dann immer die letzten 3

                    ich weiss im erklähren bin ich nicht gut aber ich hoffe es hat wer verstanden



                    habs auch schon mit fseek probiert aber das schiebt er die letzten zeilen nicht nach unten sondern überschreibt sie einfach

                    PHP-Code:

                    <?

                                  $datei fopen ("test.php","a");
                                       fseek($datei9,90,SEEK_SET);
                                       fwrite ($datei,"irgentwas");

                    ?>

                    ich weiss nicht wie es sonst gehen könnte
                    Zuletzt geändert von Psycomantis; 02.09.2003, 02:52.

                    Kommentar


                    • #11
                      öffne die datei mit file(). damit hast du ein array und kannst damit normal arbeiten...
                      INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


                      Kommentar


                      • #12
                        wie genau soll ich das machen ? nen kleines Beispiel vieleicht !

                        Kommentar


                        • #13
                          PHP-Code:
                          $array=file('datei.html');
                          $inhalt=implode("\n",$array); 
                          $inhalt ist jetzt der komplette inhalt der datei, d. h. du kannst wunderbar nach den textstellen suchen zwischen die der neue text soll und den da einfügen (stringfunktionen oder reguläre ausdrücke)

                          zurückschreiben in ne datei is noch viel einfacher
                          Ich denke, also bin ich. - Einige sind trotzdem...

                          Kommentar


                          • #14
                            ok das hab ich verstanden , aber wie suche ich jetzt nach den stellen ? und speichern dann mit :

                            PHP-Code:

                            fwrite
                            ($datei,"$inhalt'); 

                            oder wie ?

                            Kommentar


                            • #15
                              PHP-Code:
                              mixed array_search (mixed needle, array haystackbool strict
                              (PHP 4 >= 4.0.5)
                              Sucht in einem Array nach einem Suchwort

                              ..check selfphp
                              _____________
                              Ist das so? Scheinbar muss das so?! Oder ist es vielleicht viel leichter...
                              Auch ich beantworte keine mails bei php problemen! Für das gibts ja das Forum!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X