php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 18-11-2001, 18:15
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der Newb meldet sich zürück

Ich bin nun auf Anraten vieler und auch aus eigenem Interesse auf einen Linuxserver umgestiegen. Somit habe ich nun CHMODMöglichkeiten und kann für mein Adminscript Copy, Create usw Befehle schreiben... *fröi*

Nun habe ich gerade den Auftritt auf den Linuxserver geladen und einige Anpassungen gemacht. Wenn ich jetzt aber in meinem Adminscript die Fumktion "Edit" aufrufe, welche mit in einem Formulatfeld die möglichkeit gibt den Code eines Files zu verändern, bekomme ich "permission denied".
Standartmässig haben alle Files auf dem Server CHMOD 644, die dirs mit der Page 777 um darin files zu erstellen etc.

Ich habe mir jetzt überlegt, vor den fopen befehl einfach einen CHMOD 777 auf das File anzuwenden und danach die Rechte wieder auf 644 zu stellen aber ist das die Lösung? Sollte das Schreiben in ein File auch mit 644 möglich sein und ich mache einen Fehler? Und gibt es Aspekte die ich beim Anwenden von CHMOD 777 auf die Files und Folder beachten sollte. Es gibt nur einen FTP zugriff auf den Auftritt und den habe nur ich, gibst Sicherheitstechnisch trotzdem Bedenken? Die gibts natürlich immer aber gibts schwerwiegende?

Danke für alle Antworten!!!

Phish
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-11-2001, 18:28
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Naaa toooll

chmod failed: Operation not permitted

Gibt es irgendeine Möglichkeit doch noch ein Adminscript zu schreiben dass mir erlaubt in files zu schreiben??? Ich will die rechte nicht von Hand setzen müssen, weil das 1. schweineviel arbeit währe und 2. per adminscript ja auch files generiert werden welche dann nicht sofort bearbeitet werden könnten....

Fuck off... da muss es doch eine Lüsung geben

Für Hilfe bin ich unendlich dankbar... ansonsten könnte ich diese adminfunktionen gar net verwirklichen

Echt, da wär ich euch unendlich dankbar...!!!

Phish
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 01:24
Sky
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Sky ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 1.796
Sky ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Sky eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es kommt darauf an, wer die Datei erstellt hat. Wenn eines deiner PHP-Scripts sie erstellt hat, so solltest du die Rechte mit jedem beliebigen PHP-Script auch problemlos ändern können.

[Editiert von Sky am 19-11-2001 um 00:28]
__________________

CAT Music Files
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 01:45
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi There

Hmm, ich werd das morgen sofort ausprobieren Danke!

Heisst das: Erstellt ein Script ein File, ist dieses dessen owner? Oder wie? Hmm... das würde die Situation etwas aufbessern. Trotzdem kann das doch nicht die Lösung sein oder? Ich müsste bei jedem ftp upload die Rechte setzen. Mein Gott, wenn die Page dann 100 Seiten gross ist ?!?!
Auuuutsch...

Aber ich werds morgen sofort in aller früh testen!!! Thx a lot!!!

Phish
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 09:29
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

eigentlich sollte es reichen, wenn dein FTP-User, der ja mit sicherheit nicht der PHP-User ist und deshalb auch andere Rechte hat, in derselben Gruppe wie der PHP-User ist und dann die Gruppenrechte ausreichend sind, damit du mit dem PHP-User schreiben und lesen darfst.
Sonst wirst du immer das Problem haben, daß deine FTP-Files kein Zugriff erlauben.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 09:58
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi There

Jap, das leuchtet mir bei 644 auch ein... da Group ja Read und Write hat. Allerdings ist der Server ja net mein, somit muss ich nun wohl oder übel mal den Provider callen und den danach erfragen, ob die da was verhindert haben oder so. Oder lässt sich sowas grundsätzlich leicht festlegen. Wie definiere ich den PHP User? Direkt am Webserver? Warscheinlich schon oder???

Thx in advance!!!

Phish
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 10:14
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

der PHP-User ist meist "nobody" und sozusagen der Internet-User, also der User für HTTP-Prozess, den der Apache oder so benutzt. Den Provider dazu zu kriegen, daß er seine Berechtigungshierarchie ändert, wird sich vielleicht als schwierig erweisen.

Abhilfe (wenn Provider die Änderung nicht macht) wäre ein Skript, welches per FTP vom Zielserver aus auf deinen Server/Rechner zugreift und alle Files aus einem speziellen Verzeichnis liest und lokal speichert. Dann wäre der nobody-User der schreibende User und somit hättest du keine Rechte-Probleme mehr. ist allerdings bißchen umständlich, aber zur Not...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:04
bohni
 Member
Links : Onlinestatus : bohni ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 423
bohni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mahlzeit,
haste schon mal probiert, eine leere Datei anzulegen, auf der du alle Rechte (chmod 777) anwendest. Die Leer-Datei kannste dann als Vorlage für alle weiteren Dateien verwenden, brauchst sie ja nur noch kopieren und umbenennen. Beim Kopieren müßten auch die Rechte original mit übernommen werden.

Habs selber noch nicht probiert, fiel mir nur grad so wie Schuppen von den Augen :-)

Adios
alex
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:07
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Es geht ja nicht um Files, die vom Skript angelegt werden, sondern um File per FTP. Denke ich mal.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:13
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi There

BrainBug sieht das schon richtig... zum Schluss soll das funktionieren mit

- Von versch ftp usern geuploadeten files
- Vom Script erstellten files
- überhaupt und sowieso

Ich arbeite gerade an folgendem: Ich versuche nicht per Adminscript sondern im Header eines jeden files den CHMOD aus sich selbst zu definieren... is zwar im Grund auch der Webuser aber ich bin so verzweifelt dass ichs tortzdem mal probiere...

Phish
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:13
bohni
 Member
Links : Onlinestatus : bohni ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 423
bohni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Red face

axo, na gut, Montag früh...
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:20
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ergebnis. war natürlich ein

chmod failed: Operation not permitted

aber war ja auch vorauszusehen...

Ich bin echt am verzweifeln Leute, das kann doch net sein das jetzt alles im Eimer ist... ich war so froh auf einen Linuxserver umgestiegen zu sein... Das muss machbar sein... Kann ich mich net per php irgendwie als owner ausweisen indem ich ftprechte mitgeb.. als würde man
userass@domain.de/home/public_html/file.php verändern???

Naja, auch das versuch ich nun mal...

SNIEF

Phish, der echt am verzweifeln is
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:36
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

LÖSUNG?!?

Folgendes... ich habe den Befehl CHOWN mal angeschaut. Grundsätzlich andert das den Besitzer eines Files. Ich dachte mir, dass dies sicher auch net geht, solange ich nicht der Besitzer des Files bin. Nun habe ich in den Header eines jeden files den Ownerbefehl geschrieben, weis aber nicht auf wenn ich das setzten soll. Gibt es einen algemeingültigen Namen für den Web User? Webuser?

Momentan heissts: unable to find uid for xxxx
xxxx is halt mal irgendein scheiss den ich eingab.

Ich bin mir zwar 99%ig sicher, dass sobald ich einen korrekten Usernamen eingebe ich eine Verweigerung des Befehls erhalte aber ausprobieren möchte ich es trotzdem....

Thx

Phish, der echt verzweifelt...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:47
Phish
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phish ist offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 68
Phish ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe rausgefunden:

Das ich User 700irgendwas bin... und das der Webuser ID 30 hat. Allerdings nicht wie er heisst.

Die Files sind ob per ftp oder webuser in Gruppe 100.
Also Entweder ich finde raus, wie automatisch jedes File auch ein Write im Group hat oder wie ich das einstellen kann. Ooooder ich finde einen PHP Weg und das wird wo wies ausschaut schwierig. Momentan müsste ich herausfinden, wie dieser Ominöse Webuser heisst....

Phish... der sich bald die Kugel gibt...

Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 19-11-2001, 12:57
bohni
 Member
Links : Onlinestatus : bohni ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 423
bohni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

na, wenn du die Webuser-ID kennst, kannste mit posix_getpwuid den user-namen rausfiltern, musste mal im php-manual unter POSIX-Funktionen nachschauen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Vorteile eines flexiblen ERP Systems
Vorteile eines flexiblen ERP SystemsEin flexibles ERP System bietet in allen Unternehmensbereichen die Grundlage für eine erfolgreiche Verwaltung, Organisation und Planung aller Prozesse.

01.12.2021 | Berni

Software für alle Arten von digitalen Marktplätzen
Software für alle Arten von digitalen MarktplätzenDigitale Marktplätze sind nicht nur im B2C Geschäft seit Jahren etabliert, sondern erfreuen sich mit Kleinanzeigen-Märkten auf lokaler und regionaler Ebene auch im privaten Bereich wachsender Beliebtheit.

09.11.2021 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

09.11.2021 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Newsletter Script SuperWebMailer ansehen PHP Newsletter Script SuperWebMailer

Die webbasierte PHP Newsletter Software SuperWebMailer ist die optimale Lösung zur Durchführung eines erfolgreichen E-Mail-Marketings. Zur Nutzung des PHP Script-Pakets ist eine eigene Webpräsenz/Server mit PHP 5 oder neuer, MySQL 4 oder neuer und die

28.10.2021 mirko_swm | Kategorie: PHP/ Mail
Guestbook Light ansehen Guestbook Light

Das Guestbook Light (kurz: "Gblight") ist ein kinderleichtes Gästebuch in PHP. Durch den Einsatz einer SQLite Datenbank ist es einfach, leicht portabel und schnell. Aufgrund moderner Techniken erfüllt Gblight auch die neuesten Webstandards.

28.10.2021 scripthostingnet | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.