php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 19-06-2007, 13:20
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Problem mit zeichen codierung

Hallo,

ich habe einen webserver (Mac osx Server). Auf diesem läuft ein Script mit dem ich einen Fileserver scanne.
Jetzt habe ich ein Problem mit dem Zeichensatz. Umlaute werden seltsam dargestellt bzw. auch so in die DB geschrieben.
PHP-Code:
: -> /
ä -> ä
ü 
-> ü
ö 
-> ö
Ä 
->Ä 
Habe versucht meine Scripte mit utf8_codietung abzuspeichern.
Habe utf8_decode bzw. utf8_encode probiert.

phpinfo sagt: default_charset utf-8 no value.

Leider weis ich nicht mehr wirklich weiter. Was muss ich machen, damit die Zeichen richtig dargestellt werden??

Danke vorab

Geändert von kakktus (20-06-2007 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-06-2007, 21:03
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Erstmal raus finden was für ein Zeichensatz das ist, d.h.
(Pseudocode, ich kann die dir-Funktionen nicht auswendig *zucks*)
PHP-Code:
while ($file $dir->read()) {
  echo 
$file;

und dann über Ansicht->Zeichenkodierung solange probieren bis die Umlaute richtig angezeigt werden
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 10:26
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

vielen Dank für deine Antwort.
Das mit dem Umstellen habe ich schon gemacht. Stelle ich meinen Browser auf unicode(utf8), wird alles richtig dargestellt.

Komischerweise funktioniert das, wie oben schon gesagt mit utf8 ecode bzw. decode nicht.

bei utf8_encode siehts so -> aus Präsentation
bei utf8_decode so -> Pra?sentation

Woran liegt das??
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 10:59
haSta
 Junior Member
Links : Onlinestatus : haSta ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 149
haSta ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
haSta eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Versuch doch mal den Text bevor du ihn in die DB schreibst mit htmentities($text) umzuwandlen. Dann sollte es doch keine Probleme mehr mit Umlauten geben, oder?
__________________
Der Mensch ist ein Tier das zuviel denkt!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 11:16
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

ne das ändert nichts.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 11:34
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Du musst deine Seite auch in UTF8 ausliefern und die Datenbankverbindung umstellen.

Such mal danach, es gibt soviele Beiträge dazu. dass kaum jemand noch Lust hat zu antworten
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 11:40
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
UTF8 ausliefern
du meinst in utf8 abspeichern?? Habe ich ja gemacht.

Momentan gebe ich mir die Sachen erst mal im Browser. Da sollte die Codierung doch richtig sein, oder??

Ich habe ja auch schon einige Beiträge dazu gelesen bevor ich diesen Post eröffnet habe. Leider habe ich nichts gefunden, was mir weitergeholfen hat :-(

Keine ahnung was ich noch versuchen soll.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 11:52
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Guck nach, mit welcher Kodierung die Seite an den Browser geliefert wird. Das geht z.B. im Firefox mit Rechtsklick->Seiteninformationen anzeigen.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 11:58
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,
ok da sagt er mir Kodierung -> ISO-8859-1 wie kommt das??
Selbst wenn ich die Datei als utf8 abspeichere?? verstehe ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 12:03
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dann such danach. Es hatten schon tausende Leute vor dir dieses Problem.

Du musst einen meta-Tag setzen und / oder einen PHP-header ausgeben und / oder dem Server die Standardkodierung beibringen.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 12:14
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von haSta
Versuch doch mal den Text bevor du ihn in die DB schreibst mit htmentities($text) umzuwandlen.
Niemals Entities in eine Datenbank schreiben. Die haben da nichts drin zu suchen (außer es ist eine temporäre Tabelle).
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 12:39
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hi,

also mit dem header funktioniert. Aber nur für die Ausgabe. In die DB wird es trotzdem falsch kodiert geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 13:32
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

SET NAMES
Suchfunktion.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 20-06-2007, 13:48
kakktus
 Junior Member
Links : Onlinestatus : kakktus ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 126
kakktus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Thumbs up

Ah super danke...das war der richtige befehl
Jetzt gehts!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24-06-2007, 00:13
mgutt
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mgutt ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 73
mgutt ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich misch mich mal dazwischen, da ich ähnliche Probleme habe.

Und zwar mache ich eine multilinguale Plattform (auch chinesisch etc.) für einen Kunden fertig und habe mich daher für UTF8 entschieden, was ich aber total vergessen hatte, war den meta tag entsprechend anzupassen. Nun habe ich schon einige Texte fertiggestellt und eben erst den Fehler gemerkt.

Nun ist Dreamweaver zwar in der Lage UTF8 codierte Dateien entsprechend zu verarbeiten, aber Dateien, die bereits in ISO gespeichert wurden, wieder in UTF8 umzuwandeln gestaltet sich etwas komplizierter.

Ich muss derzeit hingehen und den meta tag irgendwo in der Datei einmal einfügen und neu abspeichern:
PHP-Code:
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8" /> 
Danach kann ich ihn rausnehmen, aber ich hab nicht wirklich die Lust, dass bei jeder Datei zu machen.

Gibt es ein Tool womit man mehrere php Files in UTF8 wandeln kann? Damit wäre mir wirklich geholfen.

Gruß
Marc
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.