php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 19:22
lord_fritte
 Newbie
Links : Onlinestatus : lord_fritte ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 73
lord_fritte ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Bei den anderen Pattern habe ich ja gemerkt das es nicht funktioniert wie ich es haben möchte.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 19:26
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich halte die Methode, benötigte Klassen über den Konstruktor zu übergeben, für die Beste!!
Singletons sind sehr einschränkend.

z.B.: eine DB Klasse
Eine DB klasse als Singelton anzulegen ist möglich. Es geht dann auch solange gut, bis man nun doch, wieder Erwarten, auf einen 2ten DB Server zugreifen muß. Oder gar die abhängigen Klassen in ein anderes Project transportieren "darf".

Meist werden Singletons nur als lahmer Ersatz für Globale Variaben verwendet.
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (01-10-2007 um 20:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 19:27
BugBite
 Member
Links : Onlinestatus : BugBite ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 299
BugBite ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Ich möchte mir eine kleine Klassenbibliothek mit Debug-Klasse, Datenbank-Klasse, Template-Klasse und eine Klasse für sonstige nützliche Funktionen schreiben.
vielleicht wäre dir mit einem framework auch geholfen

edit: man muss ja nich immer das rad neu erfinden ^^
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 19:38
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
z.B.: eine DB Klasse
Eine DB klasse als Singelton anzulegen ist möglich. Es geht dann auch solange gut, bis man nun doch, wieder Erwarten, auf einen 2ten DB Server zugreifen muß. Oder gar die abhängigen Klassen in ein anderes Project transportieren "darf".
Naja, wenn man die Queries gut kapselt, braucht man nur in der einen Klasse, wo eine Tabelle verwendet wird, das Singleton umschreiben auf den anderen DB-Server ist mMn schon sauberer...

Andererseits, sollte es das php-Skript ja eigentlich überhaupt gar nicht interessieren, ob da ein, zwei, oder X-DB-Server rum stehen, d.h. mit einer Master-Master-Replikation und einer kleinen Anpassung im Singleton selber, könnte man das ganze für alle anderen Skripte transparent umsetzen~
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 19:46
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von lord_fritte
Bei den anderen Pattern habe ich ja gemerkt das es nicht funktioniert wie ich es haben möchte.
du kennst doch keine Pattern, wie soll das denn funktionieren?
oder meinst du, wenn du alles ein mal durchgelesen hast, kannst du schon damit gut umgehen?
Ehrlich gesagt ist mir die Problembeschreibung nicht ausreichend um etwas Sinnvolles vorzuschlagen und sich an die Pattern zu halten, hat auch nicht immer Sinn.
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 01-10-2007, 20:06
lord_fritte
 Newbie
Links : Onlinestatus : lord_fritte ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 73
lord_fritte ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von BugBite
vielleicht wäre dir mit einem framework auch geholfen

edit: man muss ja nich immer das rad neu erfinden ^^
Wo bleibt dann der Spass?
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 10:59
deklarmart
 Junior Member
Links : Onlinestatus : deklarmart ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: # my_home.php - line 213 ;-)
Beiträge: 112
deklarmart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Hallo ich habe 4 Klassen, klasse1, klasse2, klasse3 und klasse4. So ist es nun möglich das z.b. klasse2 auf Funktionen von klasse4, klasse4 auf Funktionen von klasse1, klasse3 auf Funktionen von klasse 2, usw. zugreifen kann?
Genau das gleiche brauche ich auch gerade und stehe vor dem selben Problem!
Ich habe mir das mit den Factorys und Singletons angeschaut und auch soweit ganz gut umgesetzt das es klappt, allerdings bin ich dann schon wieder auf eine Grenze gestoßen, wo ich nicht mehr weiß wie ich weiter machen soll.

Also ich habe eine übliche DB-Klasse (mit connect(), query(), usw.) die natürlich von allen anderen Klassen benötigt wird (weil die ja Daten aus der DB abfragen/speichern müssen).

Ich habe mir also eine Singleton-Methode geschrieben, über die ich in jeder anderen Klasse ein Objekt der DB-Klasse erstellen kann.

PHP-Code:
abstract class Functions {
  public static function &
getInstance($className) {
    if(!
class_exists($className)) {
      
$classSource 'include/class.'.strtolower($className).'.php';

      if(!require_once(
$classSource)) {
        die(
'CLASS "'.$classSource.'" COULD NOT BE LOADED!');
      }
    }

    
$classObject = new $className;
    return 
$classObject;
  }

PHP-Code:
class Profile {
  public function 
__construct() { }

  public 
functiion getUser($id) {
    
$db Functions::getInstance('MySql');
    
$db->query('SELECT * [...]')

    
/* ...usw... */
  
}

Soweit, sogut, funktioniert! Nun ist es aber so, das ich z.B. in der DB-Klasse eigentlich einen Zähler/Array mitlaufen lassen möchte, um die gesendeten Querys als Log-Array zu speichern (jedenfalls wärend der Entwicklung) um es am Script-Ende auszugeben.

PHP-Code:
public function query($db_query) {
  if(
$this->connection) {
    
$this->result mysql_query($db_query$this->connection);

    
$this->querySend[$this->queryCount] = $db_query;
    
$this->queryCount++;

    return 
$this->result;
  } else {
    return 
FALSE;
  }

Das dumme ist: weil von der DB-Klasse kein richtiges Objekt erstellt wird ($db = Functions::getInstance('MySql')), ist das Array "querySend" nur dort gültig, wo die Instanz erzeugt wurde. Ich habe schon versucht, das Array global außerhalb der Klasse zu deklarieren und dort rein zu schreiben, aber das hat auch nicht funktioniert.

Frage:
Bei der Singleton-Methode "public static function &getInstance($className)" habe ich ja extra das "&"-Zeichen vorangestellt, weil ich dachte, das so nicht jedesmal ein neues DB-Objekt erstellt wird, sondern immer nur eine Referenz auf ein vorhandenes DB-Objekt (also wenn die Klasse davor auch schon mal eine DB-Verbindung aufgebaut hat).
Wenn also in "$db" jeweils eine Referenz liegt, warum behält dann das Array "querySend" nicht die Werte sondern ist nach jedem erzeugen der Instanz wieder leer??? Wäre super wenn mir das jemand erklären könnte.






PS: Noch kurz paar Anmerkungen zu den vorherigen Beiträgen

Zitat:
z.B. Statik und Singleton gehören zu den einschränkenden Sprach- und Design- Mitteln. Und irgendwann in ferner Zukunft rächen sich wilkürliche Einschränkungen. Aber die Erfahrung muß jeder selber machen!
Ist das, was ich da oben beschrieben habe vielleicht eine solche Einschränkung? Wenn ja, wie kann man die umgehen?

Zitat:
vielleicht wäre dir mit einem framework auch geholfen
edit: man muss ja nich immer das rad neu erfinden ^^
Was wäre so ein Framework denn z.B.??? Ich meine, wenn es sowas komplett gibt was auch noch schön flexibel ist... das wäre ja der Hammer! Also DB-Klasse, Logging-Klassen, ggf. inkl. Template-Klassen... und das alles so erweiterbar und flexibel, das man es seinem Projekt 100% anpassen kann?!
__________________
GLORIA PERPETUA
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 11:25
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das was du machst, ist kein Singleton. Du erstellst in deiner getInstance-Methode ja immer nur ein neues Objekt.

Speicher das Objekt in einer statischen Variable ab, und gib, wenn es existiert, immer das zurück.

PHP-Code:

    
static function &get_instance() {
    
        static 
$instance;
        if (! 
is_object($instance)) {
            
$instance = new db();
        }
        return 
$instance;
    } 
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 12:29
deklarmart
 Junior Member
Links : Onlinestatus : deklarmart ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: # my_home.php - line 213 ;-)
Beiträge: 112
deklarmart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja, danke soweit, prinzipiell würde das so (halbwegs) funktionieren, aber die Funktion getInstance() soll ja alle Objekte erzeugen können. Daher kann ich die Referenz nicht in der static Variable speichern. Die Funktion habe ich mir übrigens vom TYPO3 Quellcode abgeschaut, dort sieht sie ungefähr so aus wie meine und funktioniert anscheinend super. Keine Ahnung warum ich damit so viele Probleme habe...

PHP-Code:
class t3lib_div 
  
/**
   * Make instance of class
   * Takes the class-extensions API of TYPO3 into account
   * Please USE THIS instead of the PHP "new" keyword. Eg.
   * "$obj = new myclass;" should be "$obj = t3lib_div::makeInstance("myclass")" instead!
   * Usage: 447
   *
   * @param    string        Class name to instantiate
   * @return    object        A reference to the object
   */
  
function &makeInstance($className) {
    if (!
class_exists($className)) {
      require_once(
PATH_t3lib.'class.'.strtolower($className).'.php');
    }

    
// return object
    
return class_exists('ux_'.$className) ? t3lib_div::makeInstance('ux_'.$className) : new $className;
  }

Der Aufruf erfolgt im Quellcode ganz einfach über $obj = t3lib_div::makeInstance($info['className']);
Also bei mir ist eigentlich alles genauso, nur dass bei mir anscheinend keine Referenz auf ein vorhandenes Objekt gelegt wird! Und das trotz des & Zeichens im Funktionsnamen. Kann es vielleicht sein das PHP5 darauf anders reagiert als PHP4? Der TYPO3 Code sieht ja eher nach PHP4 aus (weil Wörter wie public, private usw. komplett fehlen).
Wäre super wenn jemand noch eine Idee hätte...


EDIT:
Ich sehe gerade, das ist eine Factory() statt Singelton(), oder? Was auch immer, funktionieren tut es in Typo3 ja, nur bei mir nicht^^
__________________
GLORIA PERPETUA

Geändert von deklarmart (10-10-2007 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 13:16
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Was wäre so ein Framework denn z.B.???
http://framework.zend.com/manual/de/
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 13:22
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Was wäre so ein Framework denn z.B.???
http://www.cakephp.org/
http://codeigniter.com/
http://www.symfony-project.com/
...
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 18:28
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP-Code:
$this->querySend[$this->queryCount] = $db_query;
$this->queryCount++; 
So ist die Variable an eine Instanz gekoppelt. Eine statische Variable wird da Abhilfe schaffen
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 10-10-2007, 22:38
BugBite
 Member
Links : Onlinestatus : BugBite ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 299
BugBite ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
So ist es nun möglich das z.b. klasse2 auf Funktionen von klasse4, klasse4 auf Funktionen von klasse1, klasse3 auf Funktionen von klasse 2, usw. zugreifen kann?
so wie du es beschreibst, um mal ganz genau am text zu bleiben,
meinst du statische methoden...

Und ich hab da noch was von einer "System" Klasse gelesen...
Hast du dir das gaanz zufällig von .NET abgeschaut? ^^

.NET ist zB auch ein Framework
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 11-10-2007, 08:40
deklarmart
 Junior Member
Links : Onlinestatus : deklarmart ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: # my_home.php - line 213 ;-)
Beiträge: 112
deklarmart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
So ist die Variable an eine Instanz gekoppelt. Eine statische Variable wird da Abhilfe schaffen
Leider nicht, denn dann kann ich mit der Instanz-Funktion nur Instanzen einer einzigen Klasse erstellen. Sprich: die Funktion getInstanz müsste ich in jeder Klasse schreiben.
Das möchte ich nicht, denn anscheinend geht es auch irgendwie, eine allgemeine getInstanz Funktion zu schreiben, der ich den zu erstellenden Klassennamen übergebe function &makeInstance($className) (siehe Typo3 Funtkion in meinem Beitrag hier

Dann sollte die Instanz (wenn ich das richtig verstehe) nicht in einer statischen Variable gespeichert sein, sondern jeweils als Referenz zurückgegeben werden (was ja auf das gleiche rauskommt).
__________________
GLORIA PERPETUA

Geändert von deklarmart (11-10-2007 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 11-10-2007, 10:55
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dann kannst du die Instanzen in jeweils einer statischen Variablen der t3lib_div-Klasse speichern. Irgendwo müssen sie gespeichert werden, sonst wird immer wieder eine neue Instanz erzeugt.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.