php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:01
tim.brauer
 Newbie
Links : Onlinestatus : tim.brauer ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 26
tim.brauer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard In einer while Schleife Variablen erstellen ?

Mal wieder ich, bitte nicht die Augen verdrehen: Aber wenn einem immer so gut, nett und schnell wie hier geholfen wird fragt man halt gerne nochmal ;-)

Folgendes Problem:
Ich hole mir mit mit einer sql query einen Satz Daten aus der Datenbank. Aus dem zurückgelieferten Array will ich mir nun verschiedene Variablen machen.

PHP-Code:
$resultx=mysql_query("select DISTINCT MODEL from tabelle");

$resultx[0] = $model1;
$resultx[1] = $model2;

... 
Ist $resultx vielleicht doch kein Array, oder versuche ich nur falsch es auszulesen ?
Vielen Dank im Voraus !

Tim
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:06
XGremliN
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : XGremliN ist offline
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Karl-Marx-Stadt
Beiträge: 1.900
XGremliN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

$resultx ist dein komletteer Datensatz.

auf die einzelnen Teile kannst du so zugreifen:
$tmp_array[0] = $model1;
$tmp_array[1] = $model2;
__________________
it's not a bug,
it's a feature!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:07
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

$resultx ist nur ein zeiger auf das ergebnis deiner abfrage. dies musst du noch in einer schleife verarbeiten:
PHP-Code:
$resultx=mysql_query("select DISTINCT MODEL from tabelle");
while (
$row mysql_fetch_row ($resultx))
{
  
$bla $row[0];
  
$blubb $row[1];

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:14
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Abgesehen davon, dass du eigentlich eine Notice erhalten solltest, fehlen dir so generelle Grundlagen, wie das richtige Zuweisen:

$variabel = "wert";

NICHT wert=variable...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:28
tim.brauer
 Newbie
Links : Onlinestatus : tim.brauer ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 26
tim.brauer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke schon mal...

PHP-Code:
    while ($rowx mysql_fetch_array($resultx))
        {
$mod1$rowx[0];$mod2$rowx[1];$mod3$rowx[2]; ... }
echo 
$mod1."<br>";    echo $mod2."<br>";    echo $mod3."<br>";    ... 
zeigt aber leider immer noch nur leere Variablen...

dank mysql_affected_rows weiß ich aber, dass es 10 Einträge sein müssten.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:35
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

bist du mal auf die idee gekommen, die echos innerhalb der schleife aufzurufen? ich denke, du solltest dich erst mal mit den elementarsten grundlagen beschäftigen.

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:41
tim.brauer
 Newbie
Links : Onlinestatus : tim.brauer ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 26
tim.brauer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

aber genau das ist doch das problem, ich brauch die ausserhalb der schleife ! Deshalb ja meine Idee, die ohne while Schleife aufzurufen - sorry wenn ich mich da doof ausgedrückt habe!
TobiaZ hat natürlich recht, die letzte wird ausgegeben...

Geändert von tim.brauer (01-11-2007 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:42
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

aber zumindest die letzte zeile sollte eigentlich schon ausgegeben werden.

Aber generell wären testausgaben sicher nicht falsch.

und kropffs grundlagen natürlich auch.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:46
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tim.brauer
aber genau das ist doch das problem, ich brauch die ausserhalb der schleife ! Deshalb ja meine Idee, die ohne while Schleife aufzurufen - sorry wenn ich mich da doof ausgedrückt habe!
TobiaZ hat natürlich recht, die letzte wird ausgegeben...
Dann solltest du die Variablen vielleicht nicht bei jedem durchlauf überschreiben.

Trotzdem sollte mindestens die letzte Zeile ausgegeben werden.

Schalt das error_reporting an!
EDIT:
Na klar, hab ich recht. Dann weißt du ja jetzt, wo dein Problem liegt.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 17:52
tim.brauer
 Newbie
Links : Onlinestatus : tim.brauer ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 26
tim.brauer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Dann weißt du ja jetzt, wo dein Problem liegt.
Aber, aber, *heuuuuuul*...
Wo das Problem ist wusste ich doch schon vorher:
Ich will mit den aus der Datenbank zurückgelieferten Werte einzeln durchnummerierte Variablen füllen.

Bitte *flehendguck* helft mir !

EDIT:
Was ich gemeint habe war
PHP-Code:
while ($rowx mysql_fetch_array($resultx))
        {
        
$model[]=$rowx['MODEL'];
        } 

Geändert von tim.brauer (01-11-2007 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 18:31
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was suchst du eigentlich??
PHP-Code:
for( $i=0$i<10$i++ ) {
    ${
'var'.$i} = null;

Jetzt hast du die Variablen var0, var1, var2, ..., var9 initialisiert!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 18:37
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tim.brauer
EDIT:
Was ich gemeint habe war
PHP-Code:
while ($rowx mysql_fetch_array($resultx))
        {
        
$model[]=$rowx['MODEL'];
        } 
das ist doch schon richtig so. jetzt musst du nach der schleife nur noch die einzelnen arary-elemente ausgeben.
Zitat:
einzeln durchnummerierte Variablen füllen
was? wie? wozu? mehr infos?

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 19:40
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wozu willst du die einzelnen Variablen haben? Für so etwas gibt es Arrays.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 21:42
tim.brauer
 Newbie
Links : Onlinestatus : tim.brauer ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 26
tim.brauer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ähm, ohne mal auf meine Ausgangsfrage hinzuweisen, wenn Du nicht weißt, wofür ich die Variablen brauche, wie kannst Du denn dann wissen das es dafür Arrays gibt ?

Der Gedanke ist, für jedes Vorkommen eines Modells in den Daten der Datenbank einen Zähler für ebendieses eine Modell zu increasen. Daraus ergibt sich X-Modelle -> X-Zähler. Wenn Du mir sagst, wie ich diese Zähler realisieren soll, ohne das Array in einzelne Variablen aufzulösen dann .

Und um die Frage, was ich eigentlich suche zu beantworten, lieber PHP-Desaster wäre es sicher hilfreich, sich einfach mal meine Frage durchzulesen.

Bitte entschuldigt den etwas angesäuerten Ton, is aber irgendwie nicht mein Tag heute...
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 01-11-2007, 21:54
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ähm, ohne mal auf meine Ausgangsfrage hinzuweisen, wenn Du nicht weißt, wofür ich die Variablen brauche, wie kannst Du denn dann wissen das es dafür Arrays gibt ?
Wahrscheinlich weiß er das, weil Variablen in der Form $wert1 bis $wertn immer der falsche Weg sind. Arrays sind bei sowas einfach angesagt.

Zitat:
Der Gedanke ist, für jedes Vorkommen eines Modells in den Daten der Datenbank einen Zähler für ebendieses eine Modell zu increasen. Daraus ergibt sich X-Modelle -> X-Zähler. Wenn Du mir sagst, wie ich diese Zähler realisieren soll, ohne das Array in einzelne Variablen aufzulösen dann .
Niemand hat gesagt, dass du dir nicht die Werte in Zählervariablen speichern darfst. Nur dass diese Zählervariablen ein Zählerarray sein sollten.

Zitat:
Bitte entschuldigt den etwas angesäuerten Ton, is aber irgendwie nicht mein Tag heute...
Dann solltest du das Posten in Foren für den Heutigen Tag sein lassen. Schließlich bist du der jenige, der hier kostenlose Hilfe erwartet. Danke!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.