php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 02-06-2008, 16:38
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question [Funktion] Hexadezimale UTF- 8 in dezimale umwandeln

Hallo allerseits,

gibt es eine Möglichkeit (z.B. eine PHP-Funktion), einen hexadezimalen Unicode in einen dezimalen umzuwandeln?

Also so wie hier: Hier klicken

In der rechten Spalte steht jeweils das hexadezimale und in der linken die dezimale Entsprechung.


Nun möchte ich in einem PHP-Script in einer Datenbank suchen und zwar nicht nur nach Einträgen, die im hexadezimalen Format gespeichert sind, sondern auch im dezimalen. Denn leider sind die Daten allesamt verschieden gespeichert worden.

Ich bräuchte also ungefähr folgendes:
SELECT irgendwas FROM tabelle WHERE daten = sucheingabe

und dann:

$umgewandelte_Suchanfrage = Funktion_für_die_Umwandlung(sucheingabe);

und dann eine erneute Datenbankabfrage, bei der nach der umgewandelten Suchanfrage gesucht wird.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit?


Gruß,

Muckellein
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-06-2008, 16:49
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Manual kapputt?
http://ch2.php.net/manual/de/function.hexdec.php
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02-06-2008, 17:34
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke erstmal,

aber ich meine es nicht so.

Sondern:

Ich habe: & #x03C0;& #x03BF;& #x03BD;& #x03C4;& #x03AF;& #x03BA;& #x03B9; (jeweils ohne das Leerzeichen hinter dem &)

So und das möchte ich jetzt umwandeln in irgendsowas: & #916;& #913;& #924;& #967;& #934;& #945;& #915; (wieder ohne Leerzeichen)

Beide werden im Browser gleich angezeigt, nämlich so: ποντίκι

Wie kann ich das obere umformen, so dass es zum unteren wird. Mit hexdec() erhalte ich sowas: 7.6060195391209E+31


PS: Guckt euch mal die Tabelle hier an. Da steht in der rechten Spalte hexadez. und in der linken dezimal. Und ich möchte sozusagen von der rechten in die linke konvertieren.
Kann es sein, dass der Begriff hexadezimal in der Tabelle überhaupt nicht stimmt?


Gruß,

Muckellein

Geändert von Muckellein (02-06-2008 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-06-2008, 17:40
$_Baker
 Member
Links : Onlinestatus : $_Baker ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 220
$_Baker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

http://de3.php.net/manual/de/function.preg-replace.php
und
Code:
!\&\#x([0-9A-F]+);!i
sind dir bei dieser Aufgabe gerne behilflich.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-06-2008, 20:22
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Mit hexdec() erhalte ich sowas: 7.6060195391209E+31
Also wenn das 03C0 (Hex) deine obige Zahl in Dezimal System gibt, dann gute Nacht.
Du hast nicht zufällig das Ampersand, die Raute, und das x mit übergeben?
Ich nehme jetzt das erste Bsp auf der von dir verlinkten Seite und gebe das in den Win Taschenrechner als Hex ein und klicke auf Dec. Et voilà genau der angegebene Wert auf der Seite, der unter dezimal steht.
Wenn du die richtigen Werte eingibst, dann klappt das auch mit hexdec(). Ampersand und Raute haben nix mit der hexadezimalen Zahl an sich zu tun. Auch das x ist eher eine Markierung für 'Achtung hier kommt hexadezimal'

Gruss

tobi

@Baker
Würde gleich preg_replace_callback() verwenden. Dann kann die Callbackfunktion die bei jedem Treffer den Hexwert übergeben bekommt gleich den dezimalen Wert als Ersetzung zurückgeben.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)

Geändert von jahlives (02-06-2008 um 20:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 13:33
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Vielen Dank,

habe ich das jetzt richtig verstanden, dass mit dem preg_replace erst einmal die # und x entfernt werden?
Habe folgendes versucht:
PHP-Code:
$suchmuster '!\&\#x([0-9A-F]+);!i';
$test "ποντίκι"
 
$ersetzung "";  $erweitert preg_replace($suchmuster$ersetzung$test);  $ergebnis hexdec($erweitert); 
Jedoch weiß ich nicht, was bei $ersetzung reinkommt, denn im Prinzip soll er ja gar nix ersetzen?

Hoffe, mir kann nochmal jemand helfen.

Danke im Vorraus

Geändert von jahlives (03-06-2008 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 13:48
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
habe ich das jetzt richtig verstanden, dass mit dem preg_replace erst einmal die # und x entfernt werden?
Meine Bemerkung an Baker ist eigentlich schon die Lösung
PHP-Code:
function callback($wert){
  return 
'&#'.hexdec($wert[1]);
}
$str preg_replace_callback('/&#x([0-9A-F]+)/i',"callback",$deinString); 
zu sehen bei http://wiki.tobisworld.ch/index.php?title=Hex_nach_Dec

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)

Geändert von jahlives (04-06-2008 um 15:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 14:17
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ok, vielen Dank.


Letzte Frage: Geht es auch andersrum, also von dezimal in hexadezimal?


Gruß,

Muckellein
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 14:23
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 14:41
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ok, danke!
Das funktioniert soweit. Aber bei der Datenbank scheitere ich jetzt:

PHP-Code:
$suchmuster '!\&\#x([0-9A-F]+);!i';  
$name "&#x";  
$sql2 "SELECT  griechisch FROM words WHERE  griechisch like '%".mysql_real_escape_string($name)."%'";       
$result2 mysql_query ($sql2);  
while (
$data mysql_fetch_array($result2))  { 
  function 
callback($suchmuster){    return 
'&#x'.dechex($suchmuster[1]);
}  
$str preg_replace_callback('/&#([0-9A-F]+)/
i'
,"callback",$data["griechisch"]);
$aendern1 "UPDATE words Set griechisch = '".$str."'    WHERE 
griechisch = '"
.$data["griechisch"]."'";    $eintragend1 mysql_query($aendern1);  

Ergibt die Meldung: Cannot redeclare callback() (previously declared


Wieso kann er die Funktion callback nicht mehrmals ausführen?

Geändert von jahlives (03-06-2008 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 14:59
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Diese Code-Formatierung ist nicht dein Ernst, oder?

Zu deiner Frage: Es heisst, dass er die Funktion callback() nicht mehrmals deklarieren kann. Mit Ausführen hat das nichts zu tun. Das bedeutet einfach du hast diese Funktion (oder eine andere mit dem gleichen Namen) irgendwo in deinem Code bereits definiert.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 15:03
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sorry, die Codeformatierung habe ich nicht so gemacht...

ich habe den kompletten Code unten hingeschrieben. Die Funktion wurde ansonsten nirgendwo definiert.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 15:04
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Erstmal machst du mal Zeilenumbrüche in deine Codes. Kann ja kein Schwein lesen. Dann wieso definierst du eine Funktion innerhalb einer Schleife? Spätestens beim 2. Durchlauf kommt diese Fehlermeldung. Hast du überhaupt eine Ahnung was du da machst
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 15:07
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Muckellein
Sorry, die Codeformatierung habe ich nicht so gemacht...

ich habe den kompletten Code unten hingeschrieben. Die Funktion wurde ansonsten nirgendwo definiert.
Das heisst aber nicht, dass du den Code nicht selbst gemäß den Regeln so umbrechen kannst, dass keine Überbreite entsteht.

Dann solltest du auch sehen, dass du die callback Funktion in einer Schleife definierst, die dann - natürlich - in jedem Durchlauf neu zu definieren versucht wird.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 03-06-2008, 15:16
Muckellein
 Newbie
Links : Onlinestatus : Muckellein ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Muckellein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Kannst du mir da einen Tipp geben wie man das macht?

Habe das
PHP-Code:
function callback($suchmuster){    return '&#x'.dechex($suchmuster[1]);  } 
vor die While-Schleife gesetzt. Ist aber falsch, oder? Weil das $suchmuster[1] ja immer gleich bleibt. Wie würde man das machen, soll die Schleife innerhalb der While-Schleife sein?

Habe das Script wie oben beschrieben gerade im Browser geöffnet und jetzt macht der seit über 5 Minuten irgendwas. Das problem ist halt, dass es 25000 Datensätze sind und das dann wahrscheinlich lange dauern wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.