php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 15:05
only_mac
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : only_mac ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 2
only_mac befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ein- und Ausblenden via Button

Hallo,
ich habe ein Javascript eingebaut welches via DIV Bereiche ein- und ausblendet.

PHP-Code:
<script language="javascript">
function 
Anzeigestatus_aendern(element_id)
{
  if(
document.getElementById(element_id).style.display == "block")
    
document.getElementById(element_id).style.display "none";
  else
    
document.getElementById(element_id).style.display "block";
}
</script> 


das dann mit einer Checkbox verbunden:

PHP-Code:
<input type="checkbox" onchange="Anzeigestatus_aendern('eins')" 


Jetzt möchte ich das alle Beiträge welche im Status "Erledigt" haben ausgeblendet werden.

Ich hatte versucht das über die Ausgabetabelle zu steuern aber das funktioniert nicht.

PHP-Code:
       echo "<table width='100%' border='0' cellpadding='2' cellspacing='1'>";
        echo 
"<tr>";
        echo 
"<td width='25' height='30' bgcolor=\"$farbe\">$upload</td>";//Anhänge
        
echo "<td width='25' bgcolor=\"$farbe\">$userkennung_upload</td>";//Anhänge Kommentare
echo "<td width='40' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$kommentare</font></td>";//kommentare abgegeben
echo "<td width='300' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$betreff</font></td>";//Betreff
echo "<td width='170' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$zustaendig_1 $zustaendig_2 $zustaendig_3 $zustaendig_4 $zustaendig_5</font></td>";//Zuständig
echo "<td width='140' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$kategorie</font></td>";//kategorie
echo "<td width='90' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'><center>$faellig_am</center></font></td>";//Fälligkeitsdatum
echo "<td width='150' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$geaendert_am</font></td>";//Änderungsdatum
echo "<td width='80' bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$prioritaet</font></td>";//Priorität
echo "<td bgcolor=\"$farbe\"><font color='#010000' size='2' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>$status</font></td>";//Status
        
echo "</tr>";
        echo 
"</table>"


Muss das über die SQL-Abfrage gesteuert werden?

PHP-Code:
include ("db_connect.php");

$select mysql_query("SELECT * from data ORDER BY ma_id DESC");
$reihen mysql_num_rows($select);
$zeigen floor($reihen 15);
if (!
$start

$start '0'
}
$result mysql_query("select *  FROM lohi_marketing.data ORDER BY ma_id DESC limit $start,15");
$arr mysql_fetch_array($result);
$num mysql_num_rows($result); 

        for (
$i 0$i count($result) ; $i++) 
        if (
$num  0)
        {
        for (
$i 0$i $num $i++)
        {
        
$ma_id mysql_result($result$i"ma_id");
        
$betreff mysql_result($result$i"betreff");
        
$faellig_am mysql_result($result$i"faellig_am");
        
$prioritaet mysql_result($result$i"prioritaet");
        
$status mysql_result($result$i"status");
        
$zustaendig_1 mysql_result($result$i"zustaendig_1");
        
$zustaendig_2 mysql_result($result$i"zustaendig_2");
        
$zustaendig_3 mysql_result($result$i"zustaendig_3");
        
$zustaendig_4 mysql_result($result$i"zustaendig_4");
        
$zustaendig_5 mysql_result($result$i"zustaendig_5");        
        
$mitbeteiligt_1 mysql_result($result$i"mitbeteiligt_1");
        
$mitbeteiligt_2 mysql_result($result$i"mitbeteiligt_2");
        
$mitbeteiligt_3 mysql_result($result$i"mitbeteiligt_3");
        
$mitbeteiligt_4 mysql_result($result$i"mitbeteiligt_4");
        
$mitbeteiligt_5 mysql_result($result$i"mitbeteiligt_5");        
        
$kategorie mysql_result($result$i"kategorie");
        
$aufgabendefinition mysql_result($result$i"aufgabendefinition");
        
$upload mysql_result($result$i"upload");
        
$ersteller mysql_result($result$i"ersteller"); 


Hier die Ausgabe mit dem DIV wo auch bei Klick "Ein" ausgeblendet wird:

PHP-Code:
echo '<div id="eins" style="display:block;">Ein</div>'
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 15:41
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

erstmal generell:

Es gibt ein Forum speziell für JavaScript-Probleme.

Dein Code ist unübersichtlich und es macht keinen Spaß sich da durch zu lesen. Benutze bitte Einrückungen, nicht nur für uns hier, sondern auch in deinem eigenen Interesse. Werde die font-Tags los und arbeite stattdessen mit CSS - dein Code wird sich wunderbar verschlanken.

Der Code half mir (auch nach gründlicher Sichtung) nicht, die Ursache deines Problems zu finden, weil du, wie mir scheint, genau die Stellen um die es geht weggelassen hast. Die Beschreibung des Problems (Soll-Zustand) und des Ist-Zustands ist absolut mangelhaft, man kann nur raten, was du überhaupt willst.

Trotzdem hab ich eine Vermutung, woran es liegt. Dein Event-Handler sollte wunderbar funktionieren, wenn der Benutzer die Checkbox ändert. Hast du aber auch über den Initialwert der Checkbox nachgedacht? Den musst du natürlich aus der Datenbank holen, sofern du den auch überhaupt speicherst. Dafür gibt es bei Checkboxen das Attribut selected: wenn du sie mit selected="selected" (XHTML-konform) in die HTML-Datei schreibst, ist sie beim Laden der Seite sofort an. Andernfalls sind Checkboxes immer aus.

Gruß,

Anja
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (28-07-2009 um 15:43 Uhr) Grund: wieder mal Rechtschreibfehler gefunden
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 15:43
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.581
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mysql_query liefert eine Ressource. count() erwartet aber als Parameter ein Array und keine Ressource. Die For-Schleifen sind überhaupt sinnlos. Verwende stattdessen while() und foreach().

Verwende kein SELECT *, sondern selektiere genau die Spalten, die du haben willst.

Der <font>-Tag und der <center>-Tag sind veraltet. Heutzutage verwendet man CSS.

Zu deiner Frage:
Code:
WHERE `status` != 'Erledigt'
Sind aber SQL-Grundlagen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 15:47
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

@h3ll: Super Ergänzung, ich bin das ganze nur aus der JS-Perspektive angegangen, bzw. hab es so verstanden, auf den PHP-Code hab ich gar nicht mehr draufgesehen.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 16:42
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sortierung nach bestimmten Variablen "Status", Priorität" usw. - php.de
(PHP) Erledigte aus und wieder einblenden via Button - Apfeltalk
Ausgabe via Button ein- und Ausblenden - Forum: phpforum.de

Ich denke, so langsam reichts mit den Crossposting!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29-07-2009, 10:19
only_mac
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : only_mac ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 2
only_mac befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
mysql_query liefert eine Ressource. count() erwartet aber als Parameter ein Array und keine Ressource. Die For-Schleifen sind überhaupt sinnlos. Verwende stattdessen while() und foreach().

Verwende kein SELECT *, sondern selektiere genau die Spalten, die du haben willst.

Der <font>-Tag und der <center>-Tag sind veraltet. Heutzutage verwendet man CSS.

Zu deiner Frage:
Code:
WHERE `status` != 'Erledigt'
Sind aber SQL-Grundlagen.
Ja, die Grunlagen fehlen mir komplett - bin grade dran zu lernen! (PHP und MySQL)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-08-2009, 00:02
sonderzeichen
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sonderzeichen ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 5
sonderzeichen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

<html>
<head>
<title></title>
<script type="text/javascript">
function toggle(id) {
if (document.getElementById(id).className == 'zu') {
document.getElementById(id).className = 'auf';
} else document.getElementById(id).className = 'zu';
}
</script>
<style type="text/css" rel="stylesheet">
.zu {
display:none;
}
.auf {
display:block;
}
</style>
</head>
<body>


<table border="1">
<tr><td>name: kjhkhkhk <button type="button" onClick="toggle('block')">Knopf</button></td></tr>
<tr id="block" class="zu">
<td>beschreibung</td>
</tr>
</table>
</body>
</html>

so hab ich dieses mal gelöst.. id="block" bei der umsetzung einfach durch eine laufende id ersetzen... bsp.: <?=$id ?>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein und ausblenden crussader HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 16 29-01-2009 18:39
Per Button Text ein- und ausblenden x16 PHP Developer Forum 16 31-08-2007 14:13
SSL + Bilder ausblenden arne01 PHP Developer Forum 1 05-07-2007 11:09
reset-button | bei button-druck funktion ausführen!! babelduo PHP Developer Forum 5 13-07-2006 13:01
ein- / ausblenden TBT BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 8 21-03-2004 12:16

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.