php-resource



Zurck   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Mglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl fr ANFNGER als auch fr PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 19:49
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Exclamation Umläute werden nicht richtig angezeigt

Hallo, wer sich meine berschrift schon etwas genauer angeguckt hat, wei sicherlich schon worum es geht.

Meine Umlaute wie werden in komischen Zeichen ausgegeben.

Z.B. Text in der Datenbank: der Erbe des grten Knigreichs
Test im Explorer: der Erbe des größten Königreichs


Ich hab jetzt schon alles ausprobiert und komme einfach nicht weiter, das interessante ist im FireFox springt es hin und her, die Umlaute werden manchmal richtig angzeigt, und dann 2 oder 3 mal F5 schon sieht es wieder anders aus.

Ich habe alles auf utf8_unicode_ci eingstellt, die Datenbank auch. Vorher hatte ich alles auf utf_general_ci klappte aber auch nicht.

Code

Mein Charset:
PHP-Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; accept-charset=utf8_unicode_ci" /> 
Nach jeden Datenbank connect habe ich das hier stehn:

PHP-Code:
<?php require_once('../../Connections/verbindung.php'); 

mysql_query("SET NAMES 'utf8_unicode_ci'");
mysql_query("SET CHARACTER SET utf8_unicode_ci");
Irgendwann bin ich mal draufgekommen, dass es an meiner Datenbank liegen knnte. Habe alles gleich eingestellt. Benutze Xampp.

PHP-Code:
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `tblspieledatenbank` (
  `
int_spiel_idint(11NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  `
str_spiel_namevarchar(255COLLATE utf8_unicode_ci DEFAULT NULL,
  `
int_hersteller_idint(11) DEFAULT NULL,
  `
int_sprache_idint(11NOT NULL,
  `
str_groessevarchar(255CHARACTER SET utf8 DEFAULT NULL,
  `
str_date_numbervarchar(100CHARACTER SET utf8 NOT NULL,
  `
int_betriebsystem_idint(11) DEFAULT NULL,
  `
int_genre_idint(11) DEFAULT NULL,
  `
int_kategorie_idint(11) DEFAULT NULL,
  `
dtm_einstellungdatetime DEFAULT NULL,
  `
txt_downloadeinstext COLLATE utf8_unicode_ci,
  `
txt_downloadzweitext COLLATE utf8_unicode_ci,
  `
txt_downloaddreitext COLLATE utf8_unicode_ci,
  `
txt_ftpsearchtext COLLATE utf8_unicode_ci NOT NULL,
  `
txt_bildlinktext COLLATE utf8_unicode_ci NOT NULL,
  `
lb_anlagenlongblob,
  `
txt_beschreibungtext COLLATE utf8_unicode_ci,
  `
lb_bildlongblob,
  
PRIMARY KEY (`int_spiel_id`),
  
KEY `int_betriebsystem_id` (`int_betriebsystem_id`),
  
KEY `int_genre_id` (`int_genre_id`),
  
KEY `int_hersteller_id` (`int_hersteller_id`),
  
KEY `int_kategorie_id` (`int_kategorie_id`)
ENGINE=MyISAM  DEFAULT CHARSET=utf8 COLLATE=utf8_unicode_ci AUTO_INCREMENT=105 
Hier ist die Seite nochmal komplett: detail.php


Schon ma im Voraus DANKEEEEEEEE!!! fr euere HILFE :-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 19:58
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beitrge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
Hallo, wer sich meine berschrift schon etwas genauer angeguckt hat, wei sicherlich schon worum es geht.
Natrlich - die ganze Thematik hat einen ellenlangen Bart.
Dass dazu berhaupt noch gefragt werden muss, ist eigentlich verwunderlich ...

Zitat:
Z.B. Text in der Datenbank: der Erbe des grten Knigreichs
Test im Explorer: der Erbe des gröŸten Königreichs
Das sieht nach UTF-8 aus, welches einfach als ANSI/ISO-8859-xy interpretiert wird.

Hast du denn auch im Content-Type-Header bei der Auslieferung der Ressource die richtige Angabe zur Zeichenkodierung gemacht?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 21:26
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

sorry das musst du mir genauer erlutern? meinst du jetzt im html code, ganz oben content="text/html; accept-charset=utf8_unicode_ci" ? stimmt was nicht oder wie

Zitat:
Das sieht nach UTF-8 aus, welches einfach als ANSI/ISO-8859-xy interpretiert wird.

Hast du denn auch im Content-Type-Header bei der Auslieferung der Ressource die richtige Angabe zur Zeichenkodierung gemacht?

Gendert von erniedd (17-09-2009 um 21:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 21:29
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beitrge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
sorry das musst du mir genauer erlutern? meinst du jetzt im html code, ganz oben Header ? oder wie
Nein, in dem HTTP-Header, den ich nannte, bei der Auslieferung der Ressource durch den Server.

Eine an dieser Stelle gemachte Angabe hat bekanntlich Vorrang vor einer im Dokument per Meta-Element gemachten - und das solltest du eigentlich auch bereits wissen, wenn du dich vor dem Fragen ein bisschen mit dem Thema beschftigt httest!
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 21:46
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

sorry bin ein anfnger ... bin schon seit heute mittag drann ... und lese mich durch googel, aber naja ... bin mir jetzt immer noch nicht sicher wie das gemeinst ist. aber ich versuchs jetzt einfach mal

alsooo

PHP-Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<
html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<
head>
<
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; accept-charset=utf8_unicode_ci" /> 
meinst du vor dem meta stimmt irgendwas nicht ?

Welche stelle ist es denn dann ?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 21:46
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beitrge: 5.709
Blog-Eintrge: 9
AmicaNoctis sorgt fr eine eindrucksvolle AtmosphreAmicaNoctis sorgt fr eine eindrucksvolle Atmosphre
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
PHP-Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; accept-charset=utf8_unicode_ci" /> 
Da mischt du aber alles zusammen: HTML, SQL, und HTTP Request Headers. Das ist leider die falsche Variante auf Nummer sicher zu gehen.

So wird ein Schuh draus:
PHP-Code:
header("Content-Type: text/html; charset=UTF-8");
...
<
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> 
Gru,

Amica
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 22:15
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

oki ich hab nun das hier gendert:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />

funktioniert nun, hoffentlich bleibt es auch so ... hab da ein wenig angst

oki das zweite ist php, wenn ich jetzt nicht total doof bin

header("Content-Type: text/html; charset=UTF-8");

also ich hab das jetzt auch eingesetzt bekomme aber dann ne Fehlermeldung

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at

also gehe ich davon aus das eins davon reicht ? sonst wre es ja doppelt gemoppelt, naa lieg ich richtig, hoffe ja, wenn nicht kritisiert mich bitte

aber auf jedenfall schon mal vielen dank fr die Hilfe weil es geht soweit schon mal, falls es sich noch was ndert schreib ich dann nochmal

DANKE DANKE :-)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 22:23
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

oki mhhh, ich glaub zu frh gefreut...

also ich hab jetzt noch ganz selten ein � statt im firefox

ich werd das jetzt weiter beobachten
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 22:24
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beitrge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
oki das zweite ist php, wenn ich jetzt nicht total doof bin

header("Content-Type: text/html; charset=UTF-8");

also ich hab das jetzt auch eingesetzt bekomme aber dann ne Fehlermeldung

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at
Wenn du es nicht schaffst, dich ber diese Meldung und ihre Bedeutung zu informieren (und sie ist im Netz bestens dokumentiert, weil so gut wie jeder Newbie mit ihr Probleme hat - obwohl im Handbuch bereits berdeutlich beschrieben wird, was beim Umgang mit header() zu beachten ist) - dann wrde hinsichtlich der "wenn ich jetzt nicht"-Frage an deiner Stelle von "doch, bist du" ausgehen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 22:43
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja ich habs grad gelesen ( keine angst, ich sitz hier nit unttig rum, ich googel schon als rum) dass man ihn ganz weit noch oben setzten sollte, so wie ich das verstanden habe, naja dann ist die Fehlermeldung verschwunden:

Zitat:
<?php header("Content-Type: text/html; charset=utf-8"); ?>

Um einen Header mittels PHP senden zu knnen, darf allerdings noch keine Ausgabe erfolgt sein, also macht man das am besten noch whrend des Programmsstarts.
allerdings hab ich mein � beobachtet, und das kommt bei jeder 10 aktualiesierung,

hat jemand eine Idee ?

Gendert von erniedd (17-09-2009 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 22:52
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beitrge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
allerdings hab ich mein � beobachtet, und das kommt bei jeder 10 aktualiesierung,

hat jemand eine Idee ?
Dann leere den Cache deines Testbrowsers.

(Auch so etwas, womit Newbies scheinbar nie klarkommen, und dann einfach alte angezeigte Cache-Kopien von Ressourcen fr tatschliche "Fehler" im gerade ausgebesserten Script halten.)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 23:07
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

cache geleert und sogar neustart, die � bleiben hartnckig
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 23:09
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beitrge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von erniedd Beitrag anzeigen
cache geleert und sogar neustart, die � bleiben hartnckig
Dann liegen deine Daten vermutlich nicht in UTF-8 vor, obwohl das behauptet wird ... kannst du ganze bitte mal online zeigen?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 23:22
erniedd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erniedd ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beitrge: 51
erniedd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Game BoxX - Die besten Games im Netz !!!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 17-09-2009, 23:42
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beitrge: 3.604
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Text ist nicht UTF-8 sondern ISO-8859-1.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)
 

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[HTML] Emails werden in Outlook nicht richtig angezeigt Lennynero HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 05-05-2009 12:45
Design wird nicht richtig angezeigt Andreas84 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 0 31-07-2006 06:01
[PHP5] Umlaute werden nicht richtig angezeigt eva PHP Developer Forum 5 05-12-2005 12:56
UTF-8 Zeichen werden bei IE richtig angezeigt, bei Mozilla nicht ?!? Master0Blicker PHP Developer Forum 4 23-10-2005 22:57
Seite wird nicht richtig angezeigt jogisarge HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 22-03-2005 23:26

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

10.12.2018 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
piwik Open-Source Webanalyse-Software ansehen piwik Open-Source Webanalyse-Software

piwik ist eine gute Alternative zu Google Analytics. Viele Features und ein modernes Erscheinungsbild mit aussagefähigen Statistiken in Echtzeit

10.12.2018 phpler | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
jQuery Mobile ansehen jQuery Mobile

Touch-Optimized Web Framework für Smartphones & Tablets

09.12.2018 phpler | Kategorie: AJAX/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.