php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 17-12-2009, 00:28
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich schließe mich da unset an. Für die Db, Table und Record liefert das Zend Framework zum Beispiel schon alles nötige. Das auf eine Model-Instanz zu mappen bekommt jeder Generator automatisch hin. Und ich nehme mal auch an, dass Kropffs MVC-Gedanke in eine ähnliche Richtung geht.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 17-12-2009, 00:46
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Kropff Beitrag anzeigen
PHP-Code:
class Controller -> Zugriff auf entsprechendes Model
class Model extends DB 
Aber so richtig toll finde ich das nicht. Ist nur einen Bauchgeschichte und ich suche nach Alternativen. Habe bisher nur keine gefunden. Nenn das einfach Ordnungswahn.
Dadurch sagst du ja erst wieder: Ein Model ist eine DB. Ist es aber nicht. Also das selbe wie dein erster Vorschlag.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 09:52
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
class DB {...}
class 
User extends DB {...}
// header.php
$obj = new User(); 
wo ist das problem, und warum soll das unsauber sein?

DB-Funktionen sind in der Regel die Funktionen die, die meiste verwendung findet. Also gibt es bei mir keine DB-Klasse sondern eine Core-Class, in der auch alle wichtigen funktionen datenbank, sicherheits usw. vorhanden sind. Aller anderen Klasse erben die Core-Class.

Aber ich lern gern neu dazu!
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 11:10
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Effektiv nutzen nur Modelle und nichts anderes die Datenbank …*und das auch nur Delegiert. Das wurde hier aber schon ausführlich erklärt, bitte lies das auch!
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 11:23
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
PHP-Code:
class DB {...}
class 
User extends DB {...}
// header.php
$obj = new User(); 
wo ist das problem, und warum soll das unsauber sein?
Das hat combie bereits perfekt auf den Punkt gebracht:

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Vererbung baut eine "ist eine" Beziehung auf.
"User ist eine DB"
Hört sich nicht gut an.
Beispiel: Nur weil du Auto fährst, erbst du (Klasse Person) noch lange nicht von der Klasse Car. Nach deiner Logik würdest du das aber und das ist das Problem dabei und darum ist dein Ansatz unsauber.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (18-12-2009 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 12:00
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ok. aber ich denke hier nicht im prinzip auto->marke->farbe usw.

ich hab eine Kern-Klasse, und alle anderen Klassen erben dessen Funktionlität, weil sich dort grund funktionen befinden. so seh ich das bisher immer!

Was ich noch für sinnvol erachte ist die Möglichkeit über ein Interface.
Die andere Sachen, der Code soll dennoch übersichtlich bleiben und strukturiert. Und zu viel strukturierung ist auch nicht gut. stellt euch mal vor einer soll sich in euren code eindenken, und muss wegen jeden Furz wieder in eine neue Funktion oder sogar Klasse springen um die zusammenhänge zu erkennen.

nee nee, das find ich nicht gut!

Geändert von TriphunEM (18-12-2009 um 12:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 12:09
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Ok. aber ich denke hier nicht im prinzip auto->marke->farbe usw.

ich hab eine Kern-Klasse, und alle anderen Klassen erben dessen Funktionlität, weil sich dort grund funktionen befinden. so seh ich das bisher immer!
Und was ist, wenn du zwei Funktionalitäten brauchst? Ableiten kannst du ja nur von einer Klasse.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 12:14
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja das ist richtig! Ich hoffe das PHP dafür irgendwann noch ein Lösung findet!
Aber deshalb auch das Prinzip der Kern-Klasse.

Stimmt ich hatte das Problem schon mal, aber ist alles eine Frage der herangehensweise.

wichtig ist aber, wie obenbei nachträglich erwähnt, die Übersicht. Man bläht sein code unnötig auf!
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 12:37
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
ich hab eine Kern-Klasse, und alle anderen Klassen erben dessen Funktionlität, weil sich dort grund funktionen befinden. so seh ich das bisher immer!
Und jede Klasse nutzt auch immer all diese Funktionen? Weißt du, was der Begriff "Klasse" eigentlich bedeutet? Ich erkläre es mal mit wenigen Worten: Eine Klasse ist eine Sammlung von Subjekten die sich verschiedene Merkmale teilen. Da ich zum Beispiel ganz genau weiß, dass nicht jede deiner Klassen auf die Datenbank zugreifen wird, ist es also schon per Definition nicht korrekt, dass deine Kern-Klasse diese Möglichkeit für alle zur Verfügung stellt.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Was ich noch für sinnvol erachte ist die Möglichkeit über ein Interface.
Die andere Sachen, der Code soll dennoch übersichtlich bleiben und strukturiert. Und zu viel strukturierung ist auch nicht gut. stellt euch mal vor einer soll sich in euren code eindenken, und muss wegen jeden Furz wieder in eine neue Funktion oder sogar Klasse springen um die zusammenhänge zu erkennen.
Warum sollte es soetwas wie "zu viel Strukturierung" geben? Umso strukturierter, desto besser. Und umso kürzer Methoden sind, desto wartbarer, wiederverwertbarer und fehlerresistenter sind sie! Der "Spring" zu einer Klasse, Methode oder Funktion dauert in den meisten IDEs übrigens grade mal einen Klick: In PDT drück die Kommandotaste und klicke auf die Methode, Funktion, Variable, Klasse*…*was auch immer …*und bin sofort im Code.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
nee nee, das find ich nicht gut!
Könnte daran liegen, dass du es nicht kapierst.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Ja das ist richtig! Ich hoffe das PHP dafür irgendwann noch ein Lösung findet!
Aber deshalb auch das Prinzip der Kern-Klasse.
Da würde ich nicht drauf hoffen an deiner Stelle. Außerdem –*ganz unabhängig von der Architektur –*ist es auch schlechter Stil, für Morgen auf Lösungen für Probleme zu hoffen, die heute schon lösbar sind!

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
wichtig ist aber, wie obenbei nachträglich erwähnt, die Übersicht. Man bläht sein code unnötig auf!
Du erliegst hier einem Irrglauben: Nur weil man sauber abstrahiert und kapselt, bläht man gar nichts auf. Das scheint dir vielleicht so, weil du keine vernünftige IDE benutzt und dich evtl. von Hand durch etliche Dateien hangeln musst.

Zum Schluss will ich dir noch ein paar Links mit auf den Weg geben, die dir vielleicht unsere Sichtweise etwas näher bringen:
Und ganz am Ende noch etwas allgemeines, und nicht einmal direkt auf dich bezogen (obwohl, ein bisschen schon): Warum glaubt jeder "Anfänger" oder "Hobbyprogrammierer" auf die Idee, es besser wissen zu wollen, als die Leute, die es gelernt haben, seit Jahren machen und mehr Erfahrung vorzuweisen haben als die meisten Fragesteller jemals anhäufen werden! Kannst du mir das verraten?
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 13:51
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von unset Beitrag anzeigen
... Und ganz am Ende noch etwas allgemeines, und nicht einmal direkt auf dich bezogen (obwohl, ein bisschen schon): Warum glaubt jeder "Anfänger" oder "Hobbyprogrammierer" auf die Idee, es besser wissen zu wollen, ...
Weil das eben die menschliche Natur ist, man muss sich die Denkweise eines Erfahrenen erstmal hineinfinden. Oder hast du anders angefangen?

Objekt-orientierte Programmierung hat noch dazu das Problem, dass sich selbst die Fachleute gerne streiten, welche Lösung die bessere, elegantere, sauberere e.t.c. ist.

How do you find a needle in a haystack? - Stack Overflow

(Das könnte mit daran liegen, dass eben nicht jedes Problem exakt objektorientiert lösbar ist. Für sowas gibts halt andere Programmierparadigmen.)

Zitat:
... als die Leute, die es gelernt haben, seit Jahren machen und mehr Erfahrung vorzuweisen haben als die meisten Fragesteller jemals anhäufen werden! Kannst du mir das verraten?
Zitat:
Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen.
(Kurt Tucholsky, 1932)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 14:06
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Weil das eben die menschliche Natur ist, man muss sich die Denkweise eines Erfahrenen erstmal hineinfinden. Oder hast du anders angefangen?
Nein, aber das ist doch auch gar nicht das Problem. Mir geht es darum, dass gesagt wird "alles quatsch, so wie ich es mache ist es besser".

Das jemand mit der Aussage, die das Zitat enthält, kommt, war mir auch fast klar, als ich es geschrieben habe –*und generell bin ich auch jemand, der immer erst versucht zu hinterfragen und auch dazu auffordert. Aber: Bevor man etwas Hinterfragen kann, muss man es erst einmal verstehen – Ansonsten ist es einfach nur Ignoranz.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 14:13
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

naja, als anfänger und hobbyprogrammierer seh ich mich nicht. ich programmiere seit nun 8 Jahren PHP, und arbeite auch im Beruf als PHP-Programmierer! Ich hab auch selber größere Projekte die super laufen!

Meine Kunden sind auch mit meiner arbeit sehr zu frieden. Dennoch lernt man in PHP nicht aus, und sicher gibt es viele die sich mit der materie noch genauer auskennen und ich lern gern dazu. Aber da ich erfolgsorientiert und wirtschaftlich arbeite, und mir die Sprache zum größten Teil selbst angeeignet habe, hab ich nicht immer die Zeit mich ins Detail mit der Art und Weise von Stilen auseinander zu setzen!

Wichtig ist, das meine Lösungen funktionieren und eine gute Performance bei hoher last aufweist, was server und datenbank angeht. Ich arbeite an Projekte mit 200 K Besuchern am Tag und die laufen stabil und schnell

Aber auch ich entwickel mich weiter, und werde mich mit der Klassenarchitektur jetzt nochmal genau auseinander setzen.

Und ihr, die hohes wissen habt ohne frage, ist für mich trotzdem fragwürdig, wie ihr mit so einem wissen, hier den ganzen Tag im Board unterwegs seit, statt eurer zeit sinnvoll zu verwenden und aus euren leistungen kapital zu schlagen. entweder ihr seit millionäre und wisst nicht wohin mit eurer zeit, oder php-resource bezahlt euch überragend.

Fakt ist, viele gute Wege führen nach Rom.

Geändert von TriphunEM (18-12-2009 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 14:21
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
naja, als anfänger und hobbyprogrammierer seh ich mich nicht. ich programmiere seit nun 8 Jahren PHP, und arbeite auch im Beruf als PHP-Programmierer! Ich hab auch selber größere Projekte die super laufen!
Okay, das erklärt, warum du dich so verhältst. Dann will ich dir zumindest daraus keinen Vorwurf machen.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Wichtig ist, das meine Lösungen funktionieren und eine gute Performance bei hoher last aufweist, was server und datenbank angeht. Ich arbeite an Projekte mit 200 K Besuchern am Tag und die laufen stabil und schnell
Das tu ich auch, und ich hab dahingehend noch nie Probleme mit einer sauberen Architektur gehabt.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Und ihr, die hohes wissen habt ohne frage, ist für mich trotzdem fragwürdig, wie ihr mit so einem wissen, hier den ganzen Tag im Board unterwegs seit, statt eurer zeit sinnvoll zu verwenden und aus euren leistungen kapital zu schlagen. entweder ist seit millionäre und wisst nicht wohin mit eurer zeit, oder php-resource bezahlt euch überragend.
Abgesehen davon, dass ich meine Zeit auch "sinnvoll" verwende –*also arbeiten – beschäftige ich mich zum einen mit den Problemen anderer, weil ich es am Anfang selbst so gelernt habe –*durch die Community! Zum anderen, weil ich meinen Teil dazu beitragen will, das schlechter Legacy Code mich an meiner Arbeit behindert

Übrigens machen das hier alle ehrenamtlich =)


Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Fakt ist, viele gute Wege führen nach Rom.
Richtig. Gibt aber auch steinige, auf denen man sein Ziel trotzdem erreichen kann.
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 14:27
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
naja, als anfänger und hobbyprogrammierer seh ich mich nicht. ich programmiere seit nun 8 Jahren PHP, und arbeite auch im Beruf als PHP-Programmierer! Ich hab auch selber größere Projekte die super laufen!
Heißt alles und nichts. Du kannst auch 8 Jahre Blödsinn programmiert haben, was ich aber natürlich nicht annehme.

Solche Aussagen wie "ich habe x Jahre PHP-Erfahrung" sollte man immer mit Vorsicht genießen. Das kann einerseits heißen, dass jemand sehr viele Erfahrungen gesammelt hat, es kann aber auch heißen, dass sich jemand nicht weiterentwickelt hat.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Wichtig ist, das meine Lösungen funktionieren und eine gute Performance bei hoher last aufweist, was server und datenbank angeht. Ich arbeite an Projekte mit 200 K Besuchern am Tag und die laufen stabil und schnell
Es gibt aber auch Projekte, wo die Performance nicht das Wichtigste ist, sondern die Erweiterbarkeit. Denn Performance kann man hinzu kaufen. Die Hardware-Kosten sind sehr überschaubar. Aber wenn du irgendwo eine Sackgasse im Projekt hast, können mehrere Wochen oder sogar Monate an Manpower draufgehen.

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Und ihr, die hohes wissen habt ohne frage, ist für mich trotzdem fragwürdig, wie ihr mit so einem wissen, hier den ganzen Tag im Board unterwegs seit, statt eurer zeit sinnvoll zu verwenden und aus euren leistungen kapital zu schlagen. entweder ihr seit millionäre und wisst nicht wohin mit eurer zeit, oder php-resource bezahlt euch überragend.
Als Programmierer wird man nicht reich. Wenn das dein Ziel ist, dann hast du den falschen Beruf gewählt

Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Fakt ist, viele gute Wege führen nach Rom.
Es gibt aber steinige Wege und es gibt Autobahnen. Und manche Wege, die zuerst vielversprechend aussehen, stellen sich irgendwann als Sackgasse heraus, und dann musst du einen großen Umweg machen.

Geändert von h3ll (18-12-2009 um 14:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 14:34
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Solche Aussagen wie "ich habe x Jahre PHP-Erfahrung" sollte man immer mit Vorsicht genießen. Das kann einerseits heißen, dass jemand sehr viele Erfahrungen gesammelt hat, es kann aber auch heißen, dass sich jemand nicht weiterentwickelt hat.
Das Wort zum Sonntag // der php hacker ? ein php blog

Zitat:
Es gibt aber auch Projekte, wo die Performance nicht das Wichtigste ist, sondern die Erweiterbarkeit. Denn Performance kann man hinzu kaufen. Die Hardware-Kosten sind sehr überschaubar. Aber wenn du irgendwo eine Sackgasse im Projekt hast, können mehrere Wochen oder sogar Monate an Manpower draufgehen.
Warum Mikro-Performance kontraproduktiv ist // der php hacker ? ein php blog

Nur um klar zu stellen, dass ich da mit dir d'Accord bin =)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[OOP] Instanz an Unterklasse weiterreichen? frankburian PHP Developer Forum 15 26-10-2008 16:28
onclick und Instanz strauberry HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 16 04-08-2008 20:54
PHP MSSQL_CONNECT Instanz Mickl PHP Developer Forum 1 14-02-2008 21:45
[OOP] class in anderer class verfügbar machen Creativ PHP Developer Forum 6 28-03-2005 20:55
Flash - Instanz Xaniel Grafik / Design / Flash ... 5 27-03-2002 01:14

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.