php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 08-05-2010, 23:08
TheC0der
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TheC0der ist offline
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 2
TheC0der befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Question Mehrere Variablen auf einmal setzen (OOP)

Hey zusammen

Ich programmiere schon länger in PHP, bin jedoch erst vor kurzem auf eure nette Community gestossen! Ich hoffe ich werde hier eine schöne Zeit haben... Doch nun zum Thema:

Ich habe zum Beispiel eine eigene Datenbankklasse, wo der Konstruktor so aussieht:

PHP-Code:
function __construct($dbHost$dbUser$dbPass$dbData) {
    
// Set variables
    
$this->dbHost $dbHost;
    
$this->dbUser $dbUser;
    
$this->dbPass $dbPass;
    
$this->dbData $dbData;
    
    
// ...

Teilweise habe ich aber Funktionen, welche noch viel mehr Variablen setzen. Das blöde ist: Die Funktion hat viele Parameter, und JEDE Klassenvariable muss ich einzeln setzen. Kann man das irgendwie optimieren? Falls ihr es nicht verstanden haben solltest, das ist mühsam:

PHP-Code:
$this->var1 var1;
$this->var2 var2;
$this->var3 var3;
... 
Eine zweite Frage, welche ich hier noch gleich kurz anhänge: Mit welcher "escaping"-Funktion bin ich 100% auf der sicheren Seite. (MySQL) - Habe zwar schon einiges gecodet, aber leider bisher noch nie sehr auf hackersicher geachtet.

Ich danke für eure Antworten und wünsche allen einen schönen Abend

Gruss
TheC0der
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-05-2010, 23:26
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TheC0der Beitrag anzeigen
Teilweise habe ich aber Funktionen, welche noch viel mehr Variablen setzen. Das blöde ist: Die Funktion hat viele Parameter, und JEDE Klassenvariable muss ich einzeln setzen. Kann man das irgendwie optimieren?
Als erstes solltest du überlegen, ob ein Objekt wirklich so viele separate, unabhängige Attribute braucht.
Vielleicht kannst du ja welche davon in Arrays gruppieren?
Oder vielleicht rechtfertigen sie sogar die (gruppierte) Verwaltung mittels eigener Objekte, so das nur noch die Referenzen auf diese übergeben/abgelegt werden müssten?


Ansonsten wäre ein Array, in dem du die Parameter mit Name und Wert übergibst (also bspw. Parametername als Schlüssel), ein anderer Weg - dann könntest du in einer Schleife den Wert für $this->Parametername setzen, in dem du dich des Prinzips der variablen Variablen bedienst.
Besonders „sauber“ ist das aber natürlich nicht.

Zitat:
Mit welcher "escaping"-Funktion bin ich 100% auf der sicheren Seite. (MySQL)
Mit mysql_real_escape_string, bzw. deren MySQLi-Pendant. Oder mit Prepared Statements.

Das bezieht sich aber natürlich nur auf die Datenbankschnittstelle - nicht die anderen Problem-Kontexte vergessen: Kontextwechsel erkennen und behandeln
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08-05-2010, 23:31
TheC0der
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TheC0der ist offline
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 2
TheC0der befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Als erstes solltest du überlegen, ob ein Objekt wirklich so viele separate, unabhängige Attribute braucht.
Vielleicht kannst du ja welche davon in Arrays gruppieren?
Oder vielleicht rechtfertigen sie sogar die (gruppierte) Verwaltung mittels eigener Objekte, so das nur noch die Referenzen auf diese übergeben/abgelegt werden müssten?


Ansonsten wäre ein Array, in dem du die Parameter mit Name und Wert übergibst (also bspw. Parametername als Schlüssel), ein anderer Weg - dann könntest du in einer Schleife den Wert für $this->Parametername setzen, in dem du dich des Prinzips der variablen Variablen bedienst.
Besonders „sauber“ ist das aber natürlich nicht.


Mit mysql_real_escape_string, bzw. deren MySQLi-Pendant. Oder mit Prepared Statements.

Das bezieht sich aber natürlich nur auf die Datenbankschnittstelle - nicht die anderen Problem-Kontexte vergessen: Kontextwechsel erkennen und behandeln
Danke erstmal für deine Antwort! An ein Array habe ich auch schon gedacht, aber bedeutet das nicht Performanceverlust? Ich denke schon. Nur die Frage ist wie massiv... Wird ja eine Datenbankklasse, und wenn die einige Querys machen muss, und dabei jedesmal 30ms langsamer ist, summiert sich das....

Gruss
TheC0der
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09-05-2010, 00:14
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von TheC0der Beitrag anzeigen
An ein Array habe ich auch schon gedacht, aber bedeutet das nicht Performanceverlust?
Diese Frage klingt ein bisschen wie "Passen in eine 1-Liter-Flasche auch 1000,1ml Wasser rein?"

Davon abgesehen wird deine Klasse bei jedem Aufruf neu instanziiert, insofern bezweifle ich, dass sich da irgendetwas aufsummieren kann.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09-05-2010, 20:57
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von TheC0der Beitrag anzeigen
... An ein Array habe ich auch schon gedacht, aber bedeutet das nicht Performanceverlust? Ich denke schon.
Woher nimmst du diese Sicherheit? Die Zuweisung eines Arrays an eine objekt-interne Variable könnte wesentlich weniger Aufwand darstellen als jeden Wert einzeln in eine Variable einzutragen. PHP benutzt für die Namen der Member-Variablen eines Objekts Hashtabellen. Jede Verwendung einer solchen Variable "kostet". Wieviel ist aber eine ganz andere Sache. Wenn dich "Performance" wirklich interessierst, testest du beide Varianten einfach mal.

Zitat:
Nur die Frage ist wie massiv... Wird ja eine Datenbankklasse, und wenn die einige Querys machen muss, und dabei jedesmal 30ms langsamer ist, summiert sich das...
Nö, da du den Konstruktor (sicher) nur einmalig aufrufst, sollte sich da nichts summieren.

Und dann möchte ich noch darauf hinweisen, dass es seit Jahren AdoDB (auch in einer "performanten" Light-Version) und PDO gibt. Datenbank-Abstraktions-Layer selber zu basteln kann zwar interessant und lehrreich sein, aber man sollte sich erprobte Lösungen ruhig einmal näher anschauen ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrere Inserts auf einmal Jemand PHP Developer Forum 23 09-03-2006 12:51
Mehrere Updates auf einmal cherry PHP Developer Forum 4 13-01-2006 13:54
mehrere Updates auf einmal illusion SQL / Datenbanken 4 09-11-2005 09:36
Mehrere SQL Befehle auf einmal shortie19 PHP Developer Forum 10 25-11-2004 00:02
mehrere mails auf einmal? panta PHP Developer Forum 4 25-07-2002 23:25

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

WeltExplorer v1.0

WeltExplorer v1.0 ist ein Dateimanager zum Browsen und Operieren im Dateisystem. Bei installiertem cURL können Ordner und Dateien zu entfernten FTP-Servern hochgeladen bzw. von diesen heruntergeladen werden, etwa zum Erstellen von Backups oder Mirrorsites

06.02.2019 weltvolk | Kategorie: PHP/ File
PG Job Site Pro

> Job Site Pro - web-basiertes Programm, auf PHP/MySQL für Erstellung der funktionellen Job Board Site gebaut. Das hat erweitertes Management-System für Arbeitssuchenden und Arbeitgeber und kann für bestimmte Länder, Regionen oder einfach generelle Job Si

05.02.2019 submit@ | Kategorie: PHP/ Management
ModuleStudio ansehen ModuleStudio

Modellgetriebene Entwicklung von Erweiterungen für das Open Source Framework Zikula.

15.01.2019 Guite | Kategorie: PHP ENTWICKLUNGSUMGEBUNG
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.