php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
URL im Hintergrund


 
devas
24-01-2007, 19:22 
 
Liebes Forum,

ich soll folgende Aufagbe lösen.

Auf einem anderen Server werden Daten für User bereitgesellt.

In einer PHP Datei soll ein Link erzeugt werden, das sollte kein Problem sein.


http://server.de/api.pl?user=ao15

Wie mache ich das das im Skript diese URL angesprochen wird?


Wenn man die URL in einem Browser eingibt, kommt folgendes zurück:
Quelltext:


start;end;onlinetime
'2006-12-01 21:40:40';'2006-12-02 21:40:40';'24.00'
'2006-12-14 03:28:27';'2006-12-14 09:55:02';'6.44'
overall:
onlinedays;mbin;mbout;mbsum
'29.96';'5318.12';'106513.73';'111831.84'


Diese zurückkommenden Daten möchte ich in eine Tabelle bringen und ausgeben.

Danke für Hinweise und Hilfe

 
MelloPie
24-01-2007, 19:31 
 
file_get_contents () hilft evt.

 
hall
24-01-2007, 19:33 
 
vielleicht noch eine prise explode(). kochrezept auf php.net/explode

 
devas
29-01-2007, 16:23 
 
Hi,

danke erstmal.

Also die Funktion file_get_contents () geht ohne Probleme.


$rss = file_get_contents($url);
echo $rss;


Die Ausgabe nach der Funktion sieht so aus.

start;end;onlinetime
'2006-12-01 21:40:40';'2006-12-02 21:40:40';'24.00'
'2006-12-14 03:28:27';'2006-12-14 09:55:02';'6.44'
overall:
onlinedays;mbin;mbout;mbsum
'29.96';'5318.12';'106513.73';'111831.84'




Nun bin ich bei der Funktion explode() angekommen.


$teile = explode(";", $rss);
echo "$teile[0]"; // Teil1
echo "$teile[1]"; // Teil2
echo "$teile[2]"; // Teil3


Jetzt habe ich zwar die einzelne Zeile zerlegt durch dieses ";"

Wie erreiche ich nun das die nächste Zeile erkannt wird?
Das das alles mit einer Schleife while() ausgegeben werden muß ist mir klar, nur wie?
Wie das bei Abfrage einer MYSQL geht weis ich ja.

Viele Grüße

 
hall
29-01-2007, 16:38 
 
file_get_contents liest den inhalt in ein string. du solltest file() benutzen, dann erhälst du ein array das du "zeilenweise" durchgehen kannst.

http://de.php.net/file

 
devas
29-01-2007, 18:08 
 
Danke für den Hinweis geht prima.

Eine Frage habe ich aber noch :

Wie bekomme ich dieses Zeichen ' aus der Ausgabe?

Zeitangaben werden leider so übergeben '2006-12-15 09:55:03'

Sieht in einer Tabelle nicht so schick aus. :(

 
penizillin
29-01-2007, 19:02 
 
substr()

und evtl. http://de3.php.net/manual/en/function.fgetcsv.php


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.