php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 14:27
Stonebreaker62
 Member
Links : Onlinestatus : Stonebreaker62 ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 161
Stonebreaker62 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Zugangsdaten zur DB wo ablegen

Hallo,

gibt es eine allgemeine Empfehlung wo man die Zugangsdaten (Passwort, DB-Name etc.) zur DB ablegen sollte, die man ja in fast jeder Methode benötigt?

Bisher habe ich das in einem include gemacht, den ich in jede Methode reincodiert habe.

Spricht etwas dagegen, die Zugangsdaten in GLOBALS-Variablen abzulegen, womit man ja in jeder Methode ohne include rankäme?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 14:56
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wieso brauchst du die Zugangsdaten in jeder Methode?
Ist in jeder Methode ein mysql_connect drin oder wie?

Da bietet sich eine Klasse mit Singleton-Pattern eher an.
Oder auch einfach nur eine Funktion mit einer statischen Variablen, die connected, wenn diese auf Null steht, und ansonsten einfach nur den alten Handle zurück liefert.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 15:03
Stonebreaker62
 Member
Links : Onlinestatus : Stonebreaker62 ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 161
Stonebreaker62 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe das bisher so gemacht, dass ich in jeder Methode, in der ich DB-Daten lesen/manipulieren will, am Anfang einen Funktionsblock include, der die DB-Zugangsdaten enthält und gleich eine persistente Verbindung aufbaut, deren handle ich dann mehrfach benutzen kann, ohne neu verbinden zu müssen.

Entnehme Deiner Antwort, das das wohl nicht die cleverste Art ist, an die DB ranzukommen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 15:13
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Stonebreaker62
Ich habe das bisher so gemacht, dass ich in jeder Methode, in der ich DB-Daten lesen/manipulieren will, am Anfang einen Funktionsblock include, der die DB-Zugangsdaten enthält und gleich eine persistente Verbindung aufbaut, deren handle ich dann mehrfach benutzen kann, ohne neu verbinden zu müssen.

Entnehme Deiner Antwort, das das wohl nicht die cleverste Art ist, an die DB ranzukommen.
ähm... weißt du überhaupt, was genau eine persistente Verbindung ist?
Nicht das, was du willst denke ich und in den meisten Fällen auch sehr kontraproduktiv~

Hast du PHP4? Dann benutz meinen Vorschlag mit der Funktion.
Hast du PHP5? Dann benutz eine Klasse mit Singleton-Pattern.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 19:06
Stonebreaker62
 Member
Links : Onlinestatus : Stonebreaker62 ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 161
Stonebreaker62 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Habe nun nach einigen Recherchen folgende Klasse definiert:

PHP-Code:
class staticpdo {
private static 
$db;
private function 
__construct() {
    }
private function 
__destruct() {
    }
private function 
__clone() {
    }
public static function 
singleton($databaseType$databaseHost$databasePort$databaseName

$databaseUsername$databasePassword) {
   if (!
is_object(self :: $db)) {
       try {
            
self :: $db = new PDO($databaseType ':host=' .  
            
$databaseHost ';dbname=' $databaseName
            
$databaseUsername$databasePassword);
       } catch (
PDOException $e) {
            throw new 
Exception('... ' $e->getMessage());
       }
   }
    return 
self :: $db;
    }

In den einzelnen Methoden greife ich dann wie folgt auf die DB-Verbindung zu:

PHP-Code:
require ("dbparam.php"); //hier stehen die Zugangsdaten drin
$dbh staticpdo :: singleton($dbtyp$dbhost$dbport$dbname$dbuser$dbpass);
$dbh->exec("SET CHARACTER SET 'utf8' ");
$dbh->exec("SET NAMES 'utf8' "); 
Das funktioniert so. Ist das so richtig verstanden oder gibt es noch Optimierungsvorschläge?

Geändert von Stonebreaker62 (10-09-2007 um 19:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10-09-2007, 19:59
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die beiden UTF8-Queries kannst du auch mit in die Klasse schreiben ... sparst du dir Tipparbeit~
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-09-2007, 08:52
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich würde das initialisieren und holen der Instanz in zwei Methoden trennen! So musst du nicht immer die Datenbankparameter mit übergeben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.