php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > XML
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


XML Hier passt alles rein, was das Thema XML (XSLT, JSON etc...) betrifft, auch in Verbindung mit PHP

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 13:45
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PHP5 und XML-Attribute lesen

Hallo, mein erster Post.

Ich verwende PHP5 und will aus einer xml-Datei verschiedene Werte auslesen, die sich in den Attributen befinden. Diese sollen zur späteren Weiterverarbeitung gespeichert werden.

Soweit funktioniert das auch, doch nach dem letzten gelesenen Attribut wird die Schleife erneut ausgeführt und der Browser spuckt mir die Fehlermeldung aus, dass dort kein Objekt mehr ist, von dem man die Attribute lesen könnte.

PHP-Code:
$xml simplexml_load_file($xmlfile);
$a 0;
$b 0;

while (
$b==0
{
   IF (
$xml->groups[0]->group[$a]->attributes()!="")
   {
      
$xmlparam[$a] = $xml->groups[0]->group[$a]->attributes();
      echo 
$xmlparam[$a].("<br>");
      
$a++;
   }
   ELSE
   {
      
$b++;
   }

Die .xml-Datei sieht etwa so aus:
PHP-Code:
<settings>
  <
groups>
    <
group name="name1" refresh="100"/>
    <
group name="name2" refresh="100"/>
    ...
    <
group name="nameX" refresh="100"/>
  </
groups>
</
settings
Ich werde mal ein wenig an dem Beitrag rumbasteln, wenn der Code falsch formatiert sein sollte und freue mich schon auf die Antworten

Gruss
Schmorli
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 13:50
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mal ganz blind:

PHP-Code:
$xml simplexml_load_file($xmlfile);
$a 0;

while (
$xml->groups[0]->group[$a]->attributes()!=""
{
      
$xmlparam[$a] = $xml->groups[0]->group[$a]->attributes();
      echo 
$xmlparam[$a].("<br>");
      
$a++;

Und?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 14:03
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ohja. Das macht einen schlanken Fuß
Da macht sich wohl die Übung bemerkbar, die bei mir leider fehlt. Aber ich arbeite dran.

Aber dennoch bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Fatal error: Call to a member function attributes() on a non-object in C:\blahblubb\index2.php on line 24

damit ist diese Zeile gemeint:
PHP-Code:
while ($xml->groups[0]->group[$a]->attributes()!=""
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 14:42
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dann probier mal bitte aus, beim wie vielten durchlauf das passiert.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 15:03
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Bei dem 8. Durchlauf, also bei a=7.
Es gibt in der .xml-Datei, die ich zur Zeit verwende, auch nur 7 Datensätze, die gelesen werden können. Allerdings ändert sich das von Datei zu Datei.

Eigentlich muss man nur wissen, wieviele Datensätze es unter "groups" gibt. Aber ich habe keinen Plan, wie ich das anstellen soll.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 15:23
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Eigentlich muss man nur wissen, wieviele Datensätze es unter "groups" gibt. Aber ich habe keinen Plan, wie ich das anstellen soll.
count()
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 16:02
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
count()
Ja, daran habe ich auch schon gedacht. Aber dafür muss ich ja trotzdem alle Elemente des XML-Files durchgehen und wenn das letzte gelesen wurde erscheint wieder diese Fehlermeldung.

Vielleicht sollte ich die Datei einfach mal normal einlesen und verarbeiten, ohne die simplexml-Vereinfachung. Aber man ist ja bequem und hofft immer auf eine einfache Lösung, die man selbst nicht gesehen hat... ;o)

Danke nochmal für die Hilfe und die schnellen Antworten.

Gruss
Schmorli
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01-06-2005, 16:06
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
, daran habe ich auch schon gedacht. Aber dafür muss ich ja trotzdem alle Elemente des XML-Files durchgehen
Wieso???

Zitat:
und wenn das letzte gelesen wurde erscheint wieder diese Fehlermeldung.
Nö! Anscheinend hast du noch nicht begriffen, wann die Fehlermeldung auftritt.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 13:17
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hmmm... ich habe mir die Ursache des Fehlers wie folgt erklärt:

In der Schleife wird das Attribut des Elementes group[0] bis group[7] gelesen. Bei group[8] tritt dann der Fehler auf, weil es dieses Element garnicht gibt und folglich auch kein Attribut gelesen und gespeichert werden kann.

nicht richtig?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 13:54
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Soweit ich das beurteilen kann schon.

Mach doch einfach eine Kombination aus einer For-Schleife und count(), dann musst du nicht mehr im Schleifenkopf auf das Element zugreifen (bzw. hast nur nicht mehr eine unsaubere Methode das Aufrufen des letzten Elementes zu verhinden (immer prüfen ob das nächste Element existiert, ansonsten abbrechen))



Floriam
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 15:21
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das Problem ist einfach, dass die Elemente leer sind. Da sind nur lauter Attribute pro Element vorgesehen.
Um zu wissen, ob ich nun das letzte Element gelesen habe, muss ich halt versuchen das nächste zu lesen. Aber wenn da kein nächstes Element ist, dann wird halt die Fehlermeldung ausgegeben. Wären die Elemente nicht leer, dann wäre das kein Problem. Wenn ich keine Attribute, sondern den Inhalt eines Elementes auslesen würde, das nicht vorhanden ist, dann würde das Programm sauber weiterlaufen.

Gibt es irgendeine Anweisung, die die Fehlermeldung unterdrückt und anstelle eines Fehlers einfach aus der Schleife springt?

ich habe auch schon mit dem parent-Element (kann man das so nennen?) group[] rumgespielt und bin dennoch zu keiner Lösung gekommen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 15:37
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

count zählt nicht nur String, Integer, Objekte usw. sondern auch die Anzahl der Arrays (auf dieser Ebene) welche in dem übergebenen Array existieren
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 15:41
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hmmm... ich dachte, count zählt eben nur die Anzahl der Variablen in einem Array. Das habe ich auch so versucht. Aber was ich auch immer versuche, es wird ständig als gezählte Anzahl "1" ausgegeben. Das ist echt frustrierend.

Aber ich habe jetzt einen interessanten Beitrag gefunden:
[PHP5] xml childs und attribute (xml2arr)

Den werde ich nachher zuhause durcharbeiten und schauen, ob ich dort nicht eine gute Lösung finde.

Und sorry für das Gespamme hier... ich hoffe, ich nerve niemanden...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 02-06-2005, 15:46
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Du zählst mit count($xml->groups[0]); ?


EDIT:
Ich setze immer vorraus das du Debug Ausgaben (var_dump) en masse machst
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 07-06-2005, 15:11
Schmorli
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schmorli ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 10
Schmorli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

sorry für die späte Antwort...

Das hier habe ich beim 10ten mal durchlesen der php-doku nun endlich doch gefunden:

Zitat:
int count ( mixed var )


Liefert die Anzahl von Elementen in var, welche typischerweise ein Array ist (da alles andere ein Element enthält).

Ist var kein Array, wird 1 zurückgegeben (Ausnahme: count(NULL) ist gleich 0).
Da bei mir immer eine "1" zurückgegeben wird, denke ich mir, dass dieses xml-Element kein Array ist, sondern vielmehr ein Objekt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.