php-resource.de

Sicherheitslöcher im Microsoft SQL Server

Berni | Neu | Beitrag gelesen 1731 gelesen |

 


Microsoft warnt auf seiner TechNet-Security-Website vor zwei neu entdeckten Sicherheitslöchern im SQL Server. Betroffen sind die Versionen 7.0 und 2000 des Redmonder Datenbankservers. Ursache für beide Angriffsmöglichkeiten sind ungeprüfte Textpuffer, übe

Microsoft warnt auf seiner TechNet-Security-Website vor zwei neu entdeckten Sicherheitslöchern im SQL Server. Betroffen sind die Versionen 7.0 und 2000 des Redmonder Datenbankservers. Ursache für beide Angriffsmöglichkeiten sind ungeprüfte Textpuffer, über die ein Eindringling einen so genannten Buffer Overflow verursachen könnte.

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
Verwandte Beiträge
star id Software gibt Quake 2 Quellcode frei
star Weihnachtsvirus: W32/Maldal.C@mm verbreitet sich per Mail
star RegTP nimmt zu niedrige T-DSL-Preise unter die Lupe
star Browser-Hersteller sind nicht mehr das Problem
star Hacker nehmen X-Box auseinander

 
Links zum Artikel
Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
06.07.2022