CGI-Skripte bringen Apache-Webserver zum Stillstand

Im Modul mod_cgi kann ein Fehler die Webserver-Software Apache 2 zum Stillstand bringen. Die Funktion write() blockiert die weitere Ausführung des Skriptes, wenn ein ein CGI-Skript mehr als 4096 Byte nach STDERR schreibt. Daraus resultierend bleibt auch

Im Modul mod_cgi kann ein Fehler die Webserver-Software Apache 2 zum Stillstand bringen. Die Funktion write() blockiert die weitere Ausführung des Skriptes, wenn ein ein CGI-Skript mehr als 4096 Byte nach STDERR schreibt. Daraus resultierend bleibt auch der zugehörige httpd-Prozess stehen. Geschieht dies parallel für mehrere httpd-Prozesse -- bis zum Erreichen der maximal möglichen Verbindungen --, antwortet der Apache auf keine weiteren Verbindungsanfragen mehr.

Die Apache-2-Version 2.0.47 ist von diesem Problem betroffen. Eine fehlerbereinigte Version wurde vom Apache-Team im Apache-2.1-CVS-Repository zum Download bereitgestellt. Der Linux-Distributor Mandrake hat ebenfalls seine Pakete für die Version 9.1 aktualisiert.

Erfahrungen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe

Verwandte Beiträge

Wird geladen... Bitte warte.
Frase AI hilft Ihnen, hochwertige SEO-Inhalte in Minuten statt in Stunden zu recherchieren
Boston, USA

Pressemitteilung veröffentlichen

pressemitteilung veröffentlichen

Teile Deine News und Informationen mit anderen

Du möchtest andere User über ein interessantes IT-Thema informieren, dann melde Dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Angebot eintragen