Muss Microsoft MS Office für Linux anbieten?

US-Bundesstaaten verlangen harte Auflagen für Microsoft Die neun US-Bundesstaaten, die der Einigung zwischen dem US-Justizministerium und Microsoft nicht zugestimmt haben, verlangen harte Auflagen gegen den Software-Konzern, das berichtet das W


US-Bundesstaaten verlangen harte Auflagen für Microsoft


Die neun US-Bundesstaaten, die der Einigung zwischen dem US-Justizministerium und Microsoft nicht zugestimmt haben, verlangen harte Auflagen gegen den Software-Konzern, das berichtet das Wall Street Journal. Unter anderem soll Microsoft gezwungen werden, eine Linux-Version seiner Office-Suite anzubieten.

Zudem solle Microsoft dazu verpflichtet werden, sein Office-Paket für Apples MacOS nicht vom Markt zu nehmen. Aber auch in Sachen Java wolle man Microsoft Auflagen machen. So soll Microsoft seine Betriebssystem wieder mit Java-Support ausstatten.

Mit diesen Auflagen wollen die Staaten die Marktmacht von Microsoft einschränken und für mehr Wettbewerb in der Computerindustrie sorgen.

Author

Erfahrungen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe

Verwandte Beiträge

18-Jähriger für Linux-Kernel verantwortlich

Die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Linux-Kernels 2.4 lastet seit kurzem auf den Schultern des 18-jährigen Brasilianers Marcelo Tosatti. Alan Cox, rechte Hand von Linux-Erfinder Linus Torvalds und bislang für die Kernel-Entwicklung verantwortl ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Software & Web-Development

Neue Debian-Version soll Mitte September 2004 erscheinen

Mehr als zwei Jahres ist es mittlerweile her, seit mit Debian 3.0 alias Woody das letzte große Release der freien Linux-Distribution erschienen ist. Nachdem Anfang Juli 2004 einige Probleme durch eine "General Resolution" aus dem Weg geräumt werden konnte ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Software & Web-Development

T-DSL-Flatrate wird deutlich teurer

Neue volumenabhängige Tarife ab 1. Oktober T-Online erweitert ab dem 1. September 2002 sein Portfolio um neue Zugangstarife für die Breitband-Nutzung und für Geschäftskunden. Die T-DSL-Flatrate wird in diesem Zusammenhang teurer und soll ab 1. Nov ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Software & Web-Development

Frase AI hilft Ihnen, hochwertige SEO-Inhalte in Minuten statt in Stunden zu recherchieren
Boston, USA

Pressemitteilung veröffentlichen

pressemitteilung veröffentlichen

Teile Deine News und Informationen mit anderen

Du möchtest andere User über ein interessantes IT-Thema informieren, dann melde Dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Angebot eintragen