php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 18:50
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Welchen Zeichensatz verwenden?

Hallo,

ich habe zur Zeit (wie ja im anderen Thread steht) Probleme mit meinem Zeichensatz.

Ich habe meine Website auf XHTML aufgebaut. Auch AJAX kommt zum Einsatz..

Meine Frage: Welchen Zeichensatz verwendet man am besten? Er soll in allen Browsern und auf allen OS funktionieren.

Seggl
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 19:03
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das hängt weder von xhml noch dem browser oder ajax ab, sondern von den sprachen, die du einzusetzen gedenkst.
Zitat:
Er soll in allen Browsern funktionieren.
definiere "alle browser"

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 19:12
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also zumindest in IE, FF, Opera, Netscape, Konqueror, Safari, usw... die üblichen halt!

Die Sprache ist komplett deutsch, ich erwarte eigentlich auch nur User aus D...

Oder meinst du mit Sprachen die "Programmier"sprachen? Ich verwende JS (für ajax), PHP und MySQL.

Sehr wichtig ist, dass er alle deutschen Umlaute, Sonderzeichen und sonstwas kennt.

Was würdest du da für nen Zeichensatz nehmen?

Geändert von Seggl-hoch-drei (24-10-2007 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 19:49
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

so lange du nicht planst, nichtwesteuropäische (russisch, koreanisch, usw) sprachen einzusetzen, reicht ist-latin 1 (iso-8859-1) völlig aus. achte aber darauf, dass der entsprechende zeichensatz auch für mysql gilt! wenn du das z.b. uft-8 einstellst, dann knallt es.

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 19:59
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

was meinst du damit?
bei mir in phpmyadmin steht was von UTF-8, allerdings kann ich da nix ändern.

EDIT: So stehts da:

Zitat:
MySQL-Zeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8)
(einfach nur als text, nicht änderbar)

Zitat:
Zeichensatz / Kollation der MySQL-Verbindung: utf8_general_ci
(hier gibts dann mehrere mit dem prefix utf8, ein paar mit ujjs, ucs2, usw...)

Hier alle: (auszug aus dem QT des auswahlmenüs in phpmyadmin)
Code:
<optgroup title="ARMSCII-8 Armenian" label="armscii8">
</optgroup>
<optgroup title="US ASCII" label="ascii">
</optgroup>
<optgroup title="Big5 Traditional Chinese" label="big5">
</optgroup>
<optgroup title="Binary pseudo charset" label="binary">
</optgroup>
<optgroup title="Windows Central European" label="cp1250">
</optgroup>
<optgroup title="Windows Cyrillic" label="cp1251">
</optgroup>
<optgroup title="Windows Arabic" label="cp1256">
</optgroup>
<optgroup title="Windows Baltic" label="cp1257">
</optgroup>
<optgroup title="DOS West European" label="cp850">
</optgroup>
<optgroup title="DOS Central European" label="cp852">
</optgroup>
<optgroup title="DOS Russian" label="cp866">
</optgroup>
<optgroup title="DEC West European" label="dec8">
</optgroup>
<optgroup title="EUC-KR Korean" label="euckr">
</optgroup>
<optgroup title="GB2312 Simplified Chinese" label="gb2312">
</optgroup>
<optgroup title="GBK Simplified Chinese" label="gbk">
</optgroup>
<optgroup title="GEOSTD8 Georgian" label="geostd8">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-7 Greek" label="greek">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-8 Hebrew" label="hebrew">
</optgroup>
<optgroup title="HP West European" label="hp8">
</optgroup>
<optgroup title="DOS Kamenicky Czech-Slovak" label="keybcs2">
</optgroup>
<optgroup title="KOI8-R Relcom Russian" label="koi8r">
</optgroup>
<optgroup title="KOI8-U Ukrainian" label="koi8u">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-1 West European" label="latin1">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-2 Central European" label="latin2">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-9 Turkish" label="latin5">
</optgroup>
<optgroup title="ISO 8859-13 Baltic" label="latin7">
</optgroup>
<optgroup title="Mac Central European" label="macce">
</optgroup>
<optgroup title="Mac West European" label="macroman">
</optgroup>
<optgroup title="Shift-JIS Japanese" label="sjis">
</optgroup>
<optgroup title="7bit Swedish" label="swe7">
</optgroup>
<optgroup title="TIS620 Thai" label="tis620">
</optgroup>
<optgroup title="UCS-2 Unicode" label="ucs2">
</optgroup>
<optgroup title="EUC-JP Japanese" label="ujis">
</optgroup>
<optgroup title="UTF-8 Unicode" label="utf8">
meinste das?

Geändert von Seggl-hoch-drei (24-10-2007 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 20:32
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Suchfunktion!
Es gibt mehr als genügend Postings zum Thema Zeichensätze/Kollation in MySQL und du hast offensichtlich keinen einzigen davon gelesen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 20:42
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Suchfunktion!
Es gibt mehr als genügend Postings zum Thema Zeichensätze/Kollation in MySQL und du hast offensichtlich keinen einzigen davon gelesen.
ja, ich hab mir mal ein paar dazu angeschaut.

in einem wird zu dem iso-8559-1 geraten und in nem anderen zu UTF-8.
Was soll ich denn jetzt nehmen?

Und kann ich das nachträglich noch ohne probleme ändern? (ich hab echt keinen bock drauf, dass nachher garnix mehr geht)

Geändert von Seggl-hoch-drei (24-10-2007 um 20:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 20:47
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Mach halt ein Backup deiner Daten. Dann kannst du sorglos an der DB fummeln.

Allerdings ist es belanglos, welchen Standard-Zeichensatz der MySQL-Server verwendet und mit welchem Zeichensatz sich phpMyAdmin mit ihm verbindet.
Schau nach welches Charset die betroffenen Tabellen haben und welchen deine Applikation/Website beim Verbindungsaufbau setzt.

Um die Zusammenhänge zu verstehen, solltest du unbedingt auch das Kapitel zu Collations & Charsets im MySQL-Manual lesen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 21:01
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Seggl-hoch-drei
ja, ich hab mir mal ein paar dazu angeschaut.

in einem wird zu dem iso-8559-1 geraten und in nem anderen zu UTF-8.
Was soll ich denn jetzt nehmen?

Und kann ich das nachträglich noch ohne probleme ändern? (ich hab echt keinen bock drauf, dass nachher garnix mehr geht)
Wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass mysql intern sowieso alles als utf8 speichert und es nur darauf ankommt, was du über einen SET NAMES-Query als Zeichensatz für die Verbindung angibst~
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 21:07
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

aha, da steht ja nicht so besonders viel zu den westeuropäischen, aber ich hab das jetzt so rausgelesen, dass latin1_german1_ci das richtige für mih wäre.

Liege ich da falsch?

Wie gesagt, mir ist es relativ egal, ob irgend ein chinese auf die Seite kommt und was erkennen kann. Der kann sowieso nix mit dem Inhalt anfangen.


Und wäre der iso-8559-1 Zeichensatz in meinen Dokumenten dann der dazu passende?
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 21:08
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass mysql intern sowieso alles als utf8 speichert und es nur darauf ankommt, was du über einen SET NAMES-Query als Zeichensatz für die Verbindung angibst~
das hab ich nicht gesehen, sorry :-D

Das heißt, es ist also total egal, was da bei mir eingestellt ist?
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 21:16
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Seggl-hoch-drei
Das heißt, es ist also total egal, was da bei mir eingestellt ist?
Lies doch was ich geschrieben habe. Lies das Manual. Probiere etwas aus. Dann hast du die Lösung.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 21:35
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Lies doch was ich geschrieben habe. Lies das Manual. Probiere etwas aus. Dann hast du die Lösung.
ich hab gestern 6 stunden lang rumprobiert, da gab es noch das Problem mit den Umbrüchen...

Auch heute sitz ich schon wieder 3 Stunden dran und ich komm einfach nicht weiter! Habe natürlich auch schon gegooglet.
Und zwar sagen da manche, man soll UTF-8 verwenden, wenn ich das mache und mit dem W3C-Validator validieren lasse, dann kann er das Dokument angeblich nicht lesen (??)...

Und das Manual hab ich auch schon gelesen (Charsets & Collations)... Vielleicht wars ja auch der falsche Artikel. Könntest du mir nen Link geben? ;-)

Ich fasse nochmal zusammen:
- Meine Seite soll alle deutschen zeichen darstellen können
- Der Zeichensatz soll von den wichtigsten (am besten allen) Browsern und OS gelesen werden können.
- Es ist mir außerdem wichtig, dass am Schluss ein valides Dokument rauskommt.

Zurzeit wäre ich eher für UTF8, aber da meckert ja der validator rum.

bin für jeden rat dankbar :-)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 22:01
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zurzeit wäre ich eher für UTF8, aber da meckert ja der validator rum.
bei welcher doctype-definition?

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24-10-2007, 22:35
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

bei dieser hier:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?><!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.