php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #31 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 20:56
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

kannst du nochmal kurz rekapitulieren, wie dein aktueller Code aussieht, was jetzt passiert und was eigentlich passieren soll? Ich hab zwar versucht, das Thema nochmal im Ganzen zu lesen, aber am Ende hatte ich den Anfang schon wieder teilweise vergessen.

Generelle Überlegung: Um zu verhindern, dass zwei Benutzer gleichzeitig löschen und durch das Verrutschen der nachfolgenden Zeilen etwas falsches gelöscht wird, könnte man – statt die ganze Zeile zu löschen – nur die Zeile leeren (also den Umbruch erhalten). Dadurch entstehen zwar evtl. größere Leerräume, aber die Zählung bleibt gleich und die beschriebenen Löschfehler können nicht mehr auftreten.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 21:24
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey grüß Dich!!

Funzt auch ohne Schleife:

PHP-Code:
<?php 
$id 
$_GET["id"]; 
$id--; 
$datei "../textdata/thema.txt";
$array file("../textdata/thema.txt"); 
print_r($array[$id]); 
// file_put_contents($datei,$array); 
// header("location: ../index.php?act=del");
?>
Ganz genau, daran habe ich auch gedacht, aber wo soll der Umbruch hin..
Hier der Code mit überlegtem Umbruch und ohne Schleife:

PHP-Code:
<?php 
$id 
$_GET["id"]; 
$id--; 
$datei "../textdata/thema.txt";
$array file("../textdata/thema.txt"); 
for(
$x=0$x<sizeof($array[0]); $x++); {
unset(
$array[$id]); 
}
// Hier den Umbruch rein? ,$array."\n");
file_put_contents($datei,$array); 
header("location: ../index.php?act=del");
?>
Das funzt net Ich habs mit array_splice() hinbekommen, aber das ist auch unfug gewesen damit, wegen den positiven und negativen Bereich.. also offset und length. Diese Idee mit dem Umbruch find ich gut, aber irgendeine Lösung finden ohne Umbruch wird wohl nicht funktionieren oder? Hmm. einen Weg finden, feste Werte in der Textdatei neu anzulegen, damit sich die Reihenfolge ändert, verständlich?

EDIT: Noch mal zurück zum Umbruch:

PHP-Code:
unset($array[$id]."\n"); 
funzt auch net

Geändert von dolbyfreak (21-11-2010 um 21:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 21:44
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Wenn du die Datei in ein Array liest, stellt
PHP-Code:
unset($array[$id]); 
das Löschen der ganzen Zeile (incl. Umbruch) dar. Ein Leeren der Zeile (unter Beibehalten des Umbruchs) entspricht dagegen
PHP-Code:
$array[$id] = ""
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:01
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So oder so.. funzt nicht richtig

PHP-Code:
$array[$id] = "\n"
PHP-Code:
$array[$id] = ""
Der Inhalt rutscht jetzt um eine Zeile nach oben, also auch keine Lösung. Auch 2 von \n\n löst es nicht, damit ich eine freie Zeile bekomme.
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:06
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Poste mal bitte die Ausgabe von print_r.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:11
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hoffe du meinst jetzt das hier:

HTML-Code:
http://localhost/meinordner/phpdata/link_entf.php?id=2
PHP-Code:
<?php 
$id 
$_GET["id"]; 
$id--; 
$datei "../textdata/thema.txt";
$array file("../textdata/thema.txt"); 
unset(
$array[$id]); 
$array[$id] = "";

print 
"<pre>";
print_r ($array);
// file_put_contents($datei,$array); 
// header("location: ../index.php?act=del");
?>
HTML-Code:
Array
(
    [0] => 1|Linkname 1|URL 1

    [2] => 3|Linkname 3|URL 3

    [3] => 4|Linkname 4|URL 4

    [4] => 5|Linkname 5|URL 5
    [1] => 
)
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:18
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du hast doch immer noch unset drin. So wird das nix. Nimm mal das hier:

PHP-Code:
<?php 
$id 
$_GET["id"]; 
$datei "../textdata/thema.txt";
$array file($dateiFILE_IGNORE_NEW_LINES); 
$array[$id 1] = "";
file_put_contents($dateiimplode("\n"$array)); 
?>
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:23
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jaaaaaaaaaaa....genau ich Hirni!! Natürlich unset()... oh man ey

PHP-Code:
<?php 
$id 
$_GET["id"]; 
$id--; 
$datei "../textdata/thema.txt";
$array file("../textdata/thema.txt"); 
$array[$id] = "\n";
file_put_contents($datei,$array); 
// header("location: ../index.php?act=del");
?>
Ich prob jetzt mal deine Variante...
EDIT: Jeppa! Führt zum selben Ergebnis!

So etwas übersieht man aber auch leicht:

Flags - FILE_IGNORE_NEW_LINES
-> Zeilenende nicht am Ende jedes Array-Elements einfügen

Schöne 2 Varianten, welche nehm ich nur? Ich nehm die von dir.. die sieht schöner aus

Geändert von dolbyfreak (21-11-2010 um 22:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:35
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Einen Nachteil hat es allerdings.. dort wo die Aktion zu sehen ist bleibt jetzt eine Lücke nach dem Löschen
EDIT: Und bei hinzufügen eines neuen Links gibt es Probleme, sobald der Platz schon besetzt ist siehe den Skript "Links hinzufügen":

PHP-Code:
<?php

$datei 
"../textdata/thema.txt";
$linkname2 $_POST["linkname2"];
$url2$_POST["url2"];      
$id sizeof(file($datei));
$id++;

if (
$linkname2 and $url2)
{
$fp fopen($datei,"a");
$add '<a href="'.$url2.'" target="_blank">'.$linkname2.'</a>'.'<a href="phpdata/link_entf.php?id='.$id.'" style="color:darkred" title="löschen">[x]</a>'."\r\n";
fwrite($fp,$add);
header("location: ../index.php?send=link");
?>
Man sieht ich habe den kompleten Link samt CSS mit eingefügt. Grund: Ich habe noch keine Alternative gefunden wie es schöner/übersichtlicher aussieht. Ich überlege ob ich mit einer Schleife die Datei durchlaufe und sie von neuen eintragen lasse, wäre das ne gute Lösung?

Geändert von dolbyfreak (21-11-2010 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:37
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Na das hab ich dir doch erklärt: Du hast zwar Lücken, dafür aber keine konkurrierenden Löschvorgänge, die alles kaputt machen. Du kannst auch wieder mit unset arbeiten, statt es auf "" zu setzen, aber dann hast du wieder dasselbe Löschproblem, wenn auch keine Lücken.

Wenn dir beides nicht passt, hör auf mit Dateien zu arbeiten und benutz eine DB
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #41 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 22:44
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja ist korrekt.. aber bei der DB gibt es ein Problem. Ich kann bei meinem Hoster immer nur eine einzige pro Webseite anlegen oder eine dazukaufen. Ich kann auch alles in einer DB machen, nur dann wirds unübersichtlich für mich finde ich.
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 23:04
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Wenn dir beides nicht passt, hör auf mit Dateien zu arbeiten und benutz eine DB
Ist ja nicht so, als ob wir nicht schon eine ID-basierte Version (ohne DBMS) vorgeschlagen hätten. Die wurde ja auch für einen Bruchteil der Zeit angenommen und dann doch (ohne es zu merken) wieder verworfen...

Zitat:
Man sieht ich habe den kompleten Link samt CSS mit eingefügt. Grund: Ich habe noch keine Alternative gefunden wie es schöner/übersichtlicher aussieht.
Auch das Thema hatten wir längst schon angesprochen...

Zitat:
Ich kann auch alles in einer DB machen, nur dann wirds unübersichtlich für mich finde ich.
Dann benutze Präfixe in den Tabellennamen...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 23:18
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von dolbyfreak Beitrag anzeigen
Ja ist korrekt.. aber bei der DB gibt es ein Problem. Ich kann bei meinem Hoster immer nur eine einzige pro Webseite anlegen oder eine dazukaufen.
Aber sowas wie SQLite wirst du doch wohl nutzen können?

Das handelt sich immer noch um Welten komfortabler, als selbst mit Flatfiles rum zu hantieren.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 21-11-2010, 23:29
dolbyfreak
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : dolbyfreak ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 29
dolbyfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja ich kann phpmyadmin vom Anbieter nutzen, aber ich sollte doch erstmal den Umgang mit Dateien lernen, anstatt schon alles in einer DB zu hinterlegen. Wenn es um Sicherheit und Komfort geht sind sie sicherlich von Vorteil und um Welten besser, aber um einfach nur mal was abzuspeichern oder zu archivieren, da reichen doch Textdateien völlig aus.
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 22-11-2010, 00:17
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

SQLite != phpMyAdmin
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmte Zeilen aus Textdatei lesen moinmoin666 PHP Developer Forum 7 18-07-2008 17:08
löschen von 8 Zeilen aus Textdatei mit for-Schleife israelsson PHP Developer Forum 6 16-11-2004 19:27
Zeilen in Textdatei ändern Patryn PHP Developer Forum 9 23-08-2002 19:40
Textdatei aufrufen - Mehrere Zeilen refLor PHP Developer Forum 2 12-04-2002 20:18
Zeilen einer Textdatei zählen Blueworker PHP Developer Forum 4 21-09-2001 08:32

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.