php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
[Variablen] Nachkommastellen einstellen


 
Webbymaster
22-12-2005, 17:15 
 
Hi zusammen,

ich habe das problem, dass ich einen betrag errechnen lasse, aber sobald eine ganzzahl raus kommt, macht er mir da kein komma hinter mit 2 stellen.

kann man das einstellen, dass für eine variable dann zb 2 nachkommastellen auszugeben sind?

 
MelloPie
22-12-2005, 17:23 
 
number_format();
oder
printf();
zB

 
Webbymaster
22-12-2005, 17:25 
 
hi,

das habe ich als erstes probiert,
allerdings hängt er mir dann an jede zahl ,00 dran wenn ich es zb mit
sprintf("%1.2f",$var) mache. eine zahl zb 28,26 wird dann als 28,00 ausgeben

Ich weiß leider wirklich nicht wie ich das richtig hin bekomme.

 
MelloPie
22-12-2005, 17:29 
 
Du hast nicht zufällig sone "Zahl" $var = "28,26"?

 
Webbymaster
22-12-2005, 17:31 
 
die zahlen kommen durch eine multiplikation von decimalwerten aus der datenbank zustande.

ich habe mehrere zahlen: zb: 28.26, 83,5 ,23

aber es soll halt einheitlich sein

 
MelloPie
22-12-2005, 17:32 
 
ja dann sprintf wie oben.

 
hall
22-12-2005, 17:34 
 
$betrag = 2.86;
echo sprintf("%01.2f",$betrag);


ergebnis ist 2.86


$betrag = 2;
echo sprintf("%01.2f",$betrag);


ergebnis ist 2.00

grüße

 
ghostgambler
22-12-2005, 18:19 
 
@Webbymaster
sag mal ... die Referenz auf deiner Website ist ein Witz, oder? Oo,

Ich meine diese Seite hier:
http://www.helgas-fotogalerie.de

Das Impressum zerschießt das Layout, die Gallery mit den Kategorien ist unübersichtlich, die Boxen auf Startseite und "uebermich" sind jeweils doppelt so hoch wie nötig und man muss scrollen ohne Ende um den content zu erfassen. Die Links nicht unterstrichen, woher soll ich wissen ob das jetzt ein Link oder nur hervorgehoben ist, wobei hervorheben, z.B. der Text der die momentane Kategorie angibt, geht mit Sicherheit besser als weiß auf hellem grau und bei der Foto-Gallery klebt dein Copyright so nah bei den Kategorien, dass man denken könnte es wäre eine und generell ist der weiße Text der die aktuelle Wahl der Kategorie angibt, viel zu nah am Header, das stört das Gesamtbild der Freiheit des Layouts was durch den ansonsten relativ großzügig besetzten Header eindeutig übermittel wird...

Das war mein kostenloser usability/"Wie wirkt das Layout"-Report, mit besten Grüßen ... (anderen nehmen für solche Zeilen schon Geld >.<)


[edit]
ich surfe übrigens noch mit FF 1.5... nicht mit irgendwas exotischem ^^,,,

 
Quetschi
23-12-2005, 00:25 
 
Original geschrieben von ghostgambler

Ich meine diese Seite hier:
http://www.helgas-fotogalerie.de
der Quellcode... das ist absolut Hardcore... das ein Browser sowas überhaupt rendern mag, grenzt an ein Wunder - weder html-, head- und body-tag... erst ein paar link-tags und dann direkt im Anschluss divs soweit das Auge reicht - gelegentlich mal wieder nen link-tag dazwischen - html-technisch gesehen - und von anderen Sachen mal ganz abgesehen - ist diese Seite höchst kriminell.

@webbymaster
zieh dir am besten mal www.selfhtml.org rein - informiere dich, wie man eine html-seite korrekt aufbaut - nichts für ungut, aber du hast es bitter nötig.

Gruss
Quetschi

 
firstlord18
23-12-2005, 02:12 
 
sry, aber ich glaub ihr spinnt en bissl ...
des steht hier doch garnicht zur debatte ... ich will nicht eure anfänge sehen :o :o

ihr wart auch mal blutige beginner :rolleyes:

 
Webbymaster
23-12-2005, 08:46 
 
hauptsache ihr könnt euch hier auslassen.

ich will mich gar nicht rechtfertigen sondern nur kurz kommentieren.

1. Die Betreiber dieser Seite wollten es so haben, es gab klare vorgaben.
2. Ein DIV-Layout wird wesentlich schneller aufgebaut als eine Seite mit 100 Tabellen, außerdem ist die Pflege durch CSS wesentlich einfacher.
3. Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Auf der Startseite steht: Optimiert für den Internet Explorer ab Version 5.5. Ist der FF 1.5 der IE?? Nein, also hör auf dich zu beschweren. Das Designproblem bei anderen Browsern ist mir bekannt und muss noch behoben werden.
4. Die Kategorien sind mir relativ egal, da mein Galeriescript nicht arbeitet wie ich will sondern wie der Kunde es benutzt. Und das gilt vorallem für Kategorien, die der Kunde selbst erstellt und bestimmt wo diese stehen.
5. Schau es dir mal im IE an.
6. Immerhin habe ich dafür Geld bekommen und meine eigene Homepage gefällt mir auch, demnach bin ich zufrieden.

Also wie gesagt, ich bin zufrieden, die Designprobleme mit anderen Browsern werden halt noch behoben und ok, htmltags usw fehlen wirklich.
:rocks:

Also dann.....

 
Quetschi
23-12-2005, 09:56 
 
@webbymaster

Dass du dafür Geld bekommen zeugt entweder von der Unwissenheit deines Kunden oder von deiner Dreistigkeit :D

Gegen das Layouten mit divs spricht auch grundsätzlich nichts - aber du missbrauchst die div-Tags beinahe für alle möglichen Formatierungsaufgaben - hier steht was schönes drüber: http://css.fractatulum.net/sample/suppe/div_suppe1.htm

Würdest du deine Seite so aufbauen, dass es am Ende eine valide html-seite ist, würden sich evtl. auch diverse Formatierugsprobleme in anderen Browsern ausser IE erledigen - wo du erfährst, wie html korrekt aufgebaut wird, hab ich dir ja schon gepostet.

@firstlord18
spinnen tust höchstens du ein bissl - ich habe webbymaster in meinem Post auf die Schwächen dieser Seite aufmerksam gemacht.

... und ja, ich war auch mal blutiger Anfänger - für meine Anfänge hab ich allerdings auch kein Geld verlangt - und dabei haben meine Anfänge wenigstens schon alle nötigen html-Tags enthalten und wurden in den damals gängigen Browsern korrekt dargestellt, nicht nur im IE.

 
asp2php
23-12-2005, 10:02 
 
Original geschrieben von firstlord18
sry, aber ich glaub ihr spinnt en bissl ...
des steht hier doch garnicht zur debatte ...

Das ist korrekt!

@ghostgambler und @Quetschi, bitte bleib beim Thema. Danke.

 
Webbymaster
23-12-2005, 10:06 
 
also ich wäre dankbar wenn ihr nicht meine arbeiten mit solch plumpen aussagen kommentieren würdet. für hilfe bin ich natürlich dankbar und werde das mit der div suppe mal in augenschein nehmen. Klingt einleuchtend und ich gebe auch zu dass ich vorher fast nur mit tabellen gearbeitet habe.

Ich denke allerdings, dass dieser thread nicht dazu dienen soll mich zu diskreditieren oder meine fähigkeiten als programmierer in frage zu stellen.
Wenn man Kritik ordentlich auspricht und hinweist was oder wie man besser arbeiten kann, ist denke ich mal jeder dankbar.

Ich bin der Meinung wir sollten das nun hier beenden. Ich werde mir das anschauen und wahrscheinlich einiges ändern, aber ich denke damit sollte es auch erledigt sein.

Gruß

 
asp2php
23-12-2005, 10:21 
 
Original geschrieben von Webbymaster

Nachtrag: Wer heutzutage nicht dreist ist, wird wohl auch nicht mehr viel Geld verdienen. Außerdem sind die dummen Kunden, die besten. Definitiv!

Damit bin ich aber nicht einverstanden! Ich weiss nicht wie es bei den anderen aussieht, aber ich habe einen Ehrenkodex, an dem ich mich halte.

Wenn ich was zu sage, mache ich 's auch vernünftig, ob der Auftraggeber Ahnung hat oder nicht, das steht nicht zur Debatte. Eins ist ganz klar, er hat mir vertraut, indem er mir einen Auftrag erteilt, also werde ich sein Vertrauen nicht mißbrauchen.

Ich wollte dir eigentlich helfen, aber mit der Einstellung ... lasse ich es lieber!

 
Webbymaster
23-12-2005, 10:43 
 
na vielleicht ist es auch falsch rüber gekommen.
Ich bin aber nicht nur programmierer sondern auch denke halt auch wirtschaftlich. Ich habe die Seite nach bestem gewissen gemacht. und dass ich fehler gemacht habe räume ich ein, und ich werde wohl nicht dafür, dass ich die fehler beseitige geld verlange oder sowas.

ich habe denselben kodex. das ist schon klar. und ich arbeite auch vernünftig. ich bin immer für die kunden da, die können mich jederzeit erreichen und ich helfe auch sofort und nicht erst in 2 wochen. das ist für mich ehrensache, und wenn ich etwas mache, dann mache ich es vernünftig. Ich habe natürlich auch noch andere referenzen wo man das vielleicht sehen würde, dass ich vernünftig arbeite, allerdings darf ich diese nicht nennen, bzw ist es zb das intranet meiner firma was ich neu programmiert habe und da steckt viel arbeit drin und da weiß ich auch dass ich es kann. und der spruch mit den dummen kunden war nun wirklich eher wirtschaftlich gedacht und hat auch nichts damit zu tun wie ich programmiere.

 
pekka
23-12-2005, 12:18 
 
Obwohl ich Zitate wie


Nachtrag: Wer heutzutage nicht dreist ist, wird wohl auch nicht mehr viel Geld verdienen. Außerdem sind die dummen Kunden, die besten. Definitiv!


ganz, ganz schlimm finde: Die Referenzen eines Forumsmitglieds ungefragt in einem PHP-Mathethread auseinanderzunehmen, finde ich unmöglich. Laßt den Scheiß.

 
Quetschi
23-12-2005, 13:10 
 
Original geschrieben von pekka
Die Referenzen eines Forumsmitglieds ungefragt in einem PHP-Mathethread auseinanderzunehmen, finde ich unmöglich. Laßt den Scheiß. Gut, stimmt schon - danach hat keiner gefragt aber sowas ist hier bestimmt ned zum ersten mal passiert und ob man sich daran dann immer so gestört hat? k.A. :dontknow:

Ob das in dem Thread jetzt angebracht war oder nicht: webbymaster beschäftigt sich jetzt vielleicht nochmal eingehender mit html und dann hat das ganze auch irgendwo seine gute Seite.

 
Webbymaster
23-12-2005, 14:14 
 
ne email hätts aber auch getan dann hätten wir diese diskussion vermeiden können

Nun wünsch ich Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.