php-resource.de

PHP Tutorial: Templates in PHP

Ein kleines Tutorial zum Einsatz von Templates in PHP am Beispiel der Apolda Templateklasse (kuerbis.org/template/)

|17.12.2002 | stulgies@ | 13996 | KAT : PHP | | Kommentare 2


1

2

Beispieltemplates zum DOWNLOAD!

Templates in PHP am Beispiel der Aploda Template Klasse

Der Einsatzt von Templates ermöglicht eine Trennung zwischen Programmlogik und HTML-Layout. PHP-Code und HTML-Code werden dabei in verschiedenen Dateien gespeichert. In diesem Tutorial wird die Apolda-Template Klasse von Ralf Geschke verwendet (http://kuerbis.org/template/).

Erstes Beispiel
Zum einen haben wir eine HTML-Datei, die an einigen Stellen Platzhalter der Form enthält.

<HTML>
<HEAD>
<TITLE></TITLE>
</HEAD>
<BODY>
Heute ist der <BR>
</BODY>
</HTML>

In diesem Beispiel und , die später durch den Titel der Seite und das aktuelle Datum ersetzt werden sollen. Auf der anderen Seiten haben wir eine PHP-Datei. Aufgabe des PHP Programms ist es, die Platzhalter in der HTML-Datei mit konkreten Daten zu füllen.

<?php
include('class_template.inc.php'); 

$tpl = new Template('template1.tpl.html'); 

$datum date('d.m.Y'time()); 
$tpl->assign('title''Template Beispiel 1'); 
$tpl->assign('date'$datum); 
$tpl->out(); 
?>

Dazu legt das Programm zuerst ein Objekt der Klasse Template an, welches in der Variablen $tpl gespeichert wird. Als Parameter wird dem Konstruktor der Klasse, der Name der obigen HTML-Datei, welche die Platzhalter enthält, übergeben. Auf das Objekt $tpl können wir nur verschiedene Funktionen anwenden. Mit der Funktion assign() können wir einen Platzhalter in der HTML-Datei ersetzten. Im Falle von durch einen String, und im Falle von mit dem Wert einer Variablen, in die wir zuvor das aktuelle Datum gespeichert haben. Die Funktion out() gibt die fertige HTML-Datei aus.

Zuweisen eines Arrays

Angenommen wir möchten die drei beliebtesten Fußball Bundesligavereine ausgeben. Die passende HTML-Datei hierfür könnte in etwa so aussehen.

<HTML>
<HEAD>
<TITLE>TOP 3</TITLE>
</HEAD>
<BODY>
<BR>
<BR>

</BODY>
</HTML>

Nun wäre es möglich die Funktion assign() für jeden der drei Vereine einzeln aufzurufen, um den entsprechenden Wert zuzuweisen. Speichert man die benötigten Daten in einem Array, gibt es eine einfachere Möglichkeit.

<?php 
include('class_template.inc.php'); 

$tpl = new Template('template2.tpl.html'); 

$top3 = array(  'verein1' => 'Gladbach'
                
'verein2' => 'Bremen'
                
'verein3' => 'Cottbus'  
        
); 
$tpl->assign($top3); 
$tpl->out(); 
?>

Liegen die Daten wie hier in einem assoziativen Array vor, reicht ein einziger Aufruf der Funktion assign(). Die einzelnen Array-Werte werden dann automatisch den entsprechenden Platzhaltern zugeordnet.
Navigation -> Seitenanzahl : (2)

   1 2  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
12.05.2009 21:47:47 Jetzt bemerke ich überhaupt, dass die Platzhalter hier gar nicht angezeigt werden... ...
12.05.2009 20:59:56 Ist soweit ein nettes, kleines Tutorial aber leider ist der Link zum angegebenen Templatesystem down ...

Alle Kommentare anzeigen ...
 
Über den Autor
stulgies@

stulgies@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni