php-resource.de

Gerichtsentscheid gegen Pop-Up-Fenster

Berni | Neu | Beitrag gelesen 1997 gelesen |

 


Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Pop-Up-Fenster, die sich öffnen, wenn ein Internetnutzer eine Website verlassen möchte, sittenwidrig und damit wettbewerbsrechtlich unzulässig sind (Entscheidung vom 26. März 2003, Aktenzeichen 2a O 186/02)

Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Pop-Up-Fenster, die sich öffnen, wenn ein Internetnutzer eine Website verlassen möchte, sittenwidrig und damit wettbewerbsrechtlich unzulässig sind (Entscheidung vom 26. März 2003, Aktenzeichen 2a O 186/02).

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
Verwandte Beiträge
star Microsofts Leitfaden gegen Linux
star Alpha-Version von Mozilla 1.4 erschienen
star PDFlib 5: Neue Funktionen zur automatischen PDF-Generierung
star HiveMail - mit Anti-Aprilscherz-Special!
star Erneut Sicherheitslücke in sendmail

 
Links zum Artikel
Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
23.09.2022