Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 04-03-2005, 16:14
timepoint5
 Member
Links : Onlinestatus : timepoint5 ist offline
Registriert seit: Jan 2003
Ort: _root
Beiträge: 454
timepoint5 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Crossbrowser Cache problem - Mod_rewrite

Hallo zusammen,

Ich bin gerade etwas ratlos.
Um eine dynamische Seite für google auffindbar zu machen hab ich mod-rewrite benützt und alle seiten mit den GET abfragen in ein *.html dateinamen umschreiben lassen.
zb: www.bla.org/cms.3-4-5.html

Wunderbar, google findest alle sind glücklich. Um der Gefahr des cachen zu umgehen wurden die anticache header von php.net benützt. Zusätzlich auch noch im html.

Leider gibt es nun immer noch leute die berichten nur alte Inhalte der Seite zu sehen. Ich kann das leider überhaupt nicht nachvollziehen, egal in welcher einstellung von IE,FF usw.

Und der Header ist auch in Ordnung:

Zitat:
HTTP/1.x 200 OK
Date: Fri, 04 Mar 2005 13:58:30 GMT
Server: Apache/1.3.29 (Unix)
Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate, post-check=0, pre-check=0, private, no-cache
Content-Encoding: gzip
Expires: Mon, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT
Pragma: no-cache
Vary: Accept-Encoding
X-Powered-By: PHP/4.3.10
Last-Modified: Fri, 04 Mar 2005 13:58:30 GMT
Keep-Alive: timeout=2, max=200
Connection: Keep-Alive
Transfer-Encoding: chunked
Content-Type: text/html
Die Benützer haben unterschiedliche Systeme, und verschiedene browser.
Den letzten denn ich gerade gesprochen hab benützte Call by call. Kann das sein das irgentwelche ISPs noch zusätzlich cachen?

Ratlos
timepoint5
__________________
Möglich ist alles!
Mit Zitat antworten