Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 09-02-2020, 13:47
Postianer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Postianer ist offline
Registriert seit: Feb 2020
Beiträge: 2
Postianer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard sha256 = Passwort in die Datenbank Einpflegen

Einen wunderschönen Sonntag.

Ich verwende eine fertige Software. Dort füge ich Leute die sich registrieren direkt in die Datenbank hinzu. Das Funktioniert prima.

Nur einloggen kann ich mich mit dem neuen User nicht, erst wenn ich über diese Software, das Passwort nachträglich ändere.

Also mein Befehl sieht so aus;

PHP-Code:
$passworte hash('sha256'$_POST['pass']); 
Er Speichert in der SQL auch den verschlüsselten wert in die Datenbank. Jedoch unterscheidet er sich von den anderen. Hier mal ein Beispiel;

Mein Hash: nzqiU732UyqsGMLbtJ3ctVwYKcC5oK9tzjD3V6lkqxwyZDFmMGZlYWMzMDdlYThh

Von dr Software gespeicherter Hash:

{SSHA256}nzqiU732UyqsGMLbtJ3ctVwYKcC5oK9tzjD3V6lkqxwyZDFmMGZlYWMzMDdlYThh

Habe jetzt 2 Stunden und 43 Minuten bei Google abgehangen aber ich komme auf keinen Nenner, Habt Ihr nen Tipp wo man noch ansetzen könnte ?

Gruß
Dennis
Mit Zitat antworten