php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Jobs und Projekte > Existenzgründer, Freelancing, Verträge und sonstiges
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Existenzgründer, Freelancing, Verträge und sonstiges Dieses Forum soll euch dazu dienen, Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit und Existenzgründung zu beantworten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 03:03
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Exclamation

Hallo,

ich bin seit 1 Jahr arbeitslos, habe eine Ausbildung als Bürokraft (ohne Buchhaltungskenntnisse) absolviert, erhalte bisher immer Absagen und überlege schon seit ca. 4 Monaten mich selbstständig zu machen im Bereich Webdesign, Informationsrecherche und Beratung.

Ich habe schon Erfahrungen im Webdesign und betreibe seit einem Jahr die Literaturhomepage http://www.schreibclub.de und werde in nächster Zeit auch zwei weitere Projekte starten.

Die Wirtschaft in Deutschland schliddert ja haarscharf an einer Rezession vorbei und sollte man sich dennoch zu diesen unsicheren Zeiten im IT-Bereich selbstständig machen?

Ich kann einfache Homepages gestalten aber ich bin dabei, mich auch in PHP (PHP Nuke) einzuarbeiten und kann auch gut mit Bildbearbeitungsprogrammen (Adobe PhotoDeluxe 4.0, Jasc Paintshop Pro 6.0, IPhotoPlus 4.0) umgehen und habe auch schon mit Flash gearbeitet.

Das Banner auf Schreibclub.de habe ich mit Flash 4 gestaltet und arbeite mich auch weiter in Flash ein, da ich Flash wirklich sehr gut finde.

Darf ich auch einfach so mal "testen" ob mein Angebot ankommt, wenn ich mich selbstständig mache also ohne Gewerbeschein eine Art Probelauf machen oder muss ich vor Geschäftsaufnahme einen Gewerbeschein anmelden?

Ich habe alle erforderlichen Informationen über Existenzgründung aber kann mich nicht entscheiden ob ich mich in dieser unsicheren Zeit selbstständig machen sollte oder nicht, da die deutsche Wirtschaft ja am stottern ist.

Freue mich auf hilfreiche Antworten :-)

Nächtliche Grüße
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 07:54
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Die Wirtschaft in Deutschland schliddert ja haarscharf an einer Rezession vorbei und sollte man sich dennoch zu diesen unsicheren Zeiten im IT-Bereich selbstständig machen?
Die Zeiten, in denen man für wenig Arbeit den Arsch vergoldet bekam, sind sicherlich vorbei (sind sie aber schon lange), und so manches Unternehmen wird bei der Vergabe von Internet-Aufträgen jeden Pfennig umdrehen. Ich glaube aber, dass man mit guter Arbeit nach wie vor gut überleben kann - auch wenn aus der grossen Blase ein bisschen die Luft raus ist, erkennen viele Unternehmen den realen Nutzen des Internet. (klingt wie eine Rede vor verunsicherten ITlern :-) )

Meine Empfehlungen (bin auch erst seit kurzem selbständig auf dem Gebiet unterwegs): 1.Übe Dich an privaten Projekten, Sites für Bekannte etc.! Es ist übel, einen grossen Auftrag anzunehmen, von dem man noch nicht weiss, wie man ihn technisch Umsetzt - zwar bekommt man irgendwann immer Hilfe aus tollen Foren wie diesem hier, für ein zeitkritisches Projekt ist das aber nicht gut und vergrätzt den Kunden. 2. Hol Dir einen Steuerberater, sonst hast Du irgendwann Ärger mit dem Finanzamt oder dieses hat Dir dein ganzes Geld weggenommen. Die Investition lohnt sich wirklich. 3. Programmierung bringts. Es gibt viele Web-Designer (wenn auch sicher nicht viel gute :-( ), aber weit weniger PHP-, Perl- und sonstige Programmierer. Am besten bedient ist man, wenn man beides aus einer Hand liefern kann.

Auch am Hosting-Angebot würde ich nicht sparen, vergiss 1&1, Strato usw. Ein zuverlässiger Provider wird Dir bei der Arbeit ne Menge helfen.




[Editiert von pekka am 25-10-2001 um 08:04]
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 11:56
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Talking Existenzgründung als Freelancer

@Pecca: Danke für deine hilfreichen Tipps. Kann ich mit meinem Webdesignwissen mich selbstständig machen, ich meine schau dir mal meine Homepage http://www.schreibclub.de und die Seite http://www.romanfreunde.de habe ich auch gestaltet.

Beide Homepages habe ich mit NetObjects Fusion 4.0 gestaltet, wobei ich allerdings die Buttons und Banner selber designed habe und dann halt diese Buttons, Banner und Grafiken in NetObjects Fusion zusammengebaut habe.

Ich möchte mich, wenn ich mich selbstständig mache auf das gestalten von einfachen Webseiten (ohne viel Schnickschnack wie Java) und auf Informationsrecherche konzentrieren.

Unter Informationsrecherche verstehe ich, dass ich gegen einen festen Pauschalpreis die gewünschte Information für den Kunden suche, die wichtigsten Informationen rausfiltere und auf Papier (Worddokument) niederschreibe und auf Wunsch auch grafisch aufbereite.

Ich denke dass der Markt für einfache Webseiten da ist und auch der Informationsrecherchemarkt scheint mir lukrativ zu sein.

Was meinst du? Kann ich mich mit meinem vorhandenen Wissen selbstständig machen?

Gruß
Andy
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 13:24
JoelH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : JoelH ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 2.740
JoelH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard hmmm,

ich denke nicht dass der Mark da ist ! Ich meine das Problem ist ja das die Kunden das dann irgendwo auchnoch hosten müssen usw. und oft bieten (die kleineren) Hoster auch direkt das design an.

Ich meine wenn du es nebenbei machst ist es wohl lukrativer denn der Markt hinsichtlich Webdesign ist zu.

Ich weiss nicht wie es ist wenn du dir einfach einen Gewerbeschein ausstellen lässt wie dass das AAmt beeinflusst hinsichtlich ihrer Zahlungen, ich würde mich da mal informieren wieviel du zusätzlich verdienen darfst denn der Mark den du beackern willst ist nichtmehr da, meine ich zumindestens.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 14:52
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Exclamation Der Markt für Webdesign

@JoelH: Klar weiß ich, dass die hohen Wachstumsraten der 90er Jahre im Webdesigngeschäft erstmal vorbei ist und sich viele tausend Unternehmen im Webdesigngeschäft tummeln aber es entscheidet immernoch die Qualität der abgelieferten Arbeit. Wie würdest du das Design meiner bisher gestalteten Homepags http://www.schreibclub.de und http://www.romanfreunde.de bewerten?

Gut, das Design ist einfach gehalten aber daran stört sich fast keiner, schau einfach mal ins Gästebuch.

Wenn ich mich selbstständig mache mit einem Gewerbeschein als Einzelunternehmer dann hauptberuflich und zwar in den Bereichen Webdesign, Fotoeinscanservice und besonders Informationsrecherche. Wobei die zuletzt genannten Bereiche die beiden großen Stützpfeiler sein werden und Webdesign nur im kleinen Teil zum Umsatz beitragen wird.

Das Arbeitsamt zahlt ein halbes Jahr lang Überbrückungsgeld in Höhe des Arbeitslosengeldes/hilfe und wenn sich die Selbstständigkeit auszahlt fällt dieses Überbrückungsgeld weg und verdiene dann zu 100 % eigenes Geld ohne dem Staat auf der Tasche zu liegen.

Darf ich auch einfach mich so probeweise selbstständig machen ohne Gewerbeschein, um überhaupt zu sehen ob mein Angebot ankommt oder ist dies rechtlich gesehen riskant?

Gruß
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 15:13
JoelH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : JoelH ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 2.740
JoelH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ka. das musste aufem AAmt klären.

Was die Seiten angeht, naja ich finde es ist nix besonders. Also ich meine damit nicht schlecht (bin designtechnich so beschlagen wie ein blinder) naja aber halt auch nix besonderes.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 15:16
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Noch andere Meinungen?

Gibt es noch andere Meinungen zu meinen Fragen?

Liebe Grüße
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 15:20
Benutzerbild von Berni Berni
  OWNER
Links : Onlinestatus : Berni ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Frankfurt / Egelsbach
Beiträge: 6.309
Blog-Einträge: 6
Berni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Andy,

ich würde an deiner Stelle erst einmal versuchen kleine private Projekte zu realisieren.
Hier im Forum findest du sehr oft User die das ein oder andere kleine Scripte brauchen, schreib die doch einfach mal an. Auf die Art und Weise hast du mal Feedback wie deine Arbeit so ankommt. UND dazu benötigst du keinen Gewerbeschein! Ich bin mir sicher (unter 4 Augen gesagt) da kannst du noch den ein oder anderen Euro machen

Gruß
Berni
__________________

php-Entwicklung | ebiz-consult.de
PHP-Webhosting für PHP Entwickler | ebiz-webhosting.de
die PHP Marktplatz-Software | ebiz-trader.de
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 15:27
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Danke :-)

@Berni: Danke für den Tipp :-) Einfache Webseiten kann ich gestalten und Informationsrecherche ist auch einer meiner Stärken. Das einscannen und bearbeiten von Fotos macht mir auch Spaß.

Gruß
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 16:38
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm, ich glaube das ganze will aber sehr gut geplant sein, wenn es Kohle abwerfen soll. Fotos scannen: Privatkunden wirst Du kaum haben, denn die kaufen sich im Aldi einen Scanner mit Idiotensicherer Software. Dass ihre Urlaubsfotos unterm Strich niemals an die Qualität eines professionellen Scans heranreichen, interessiert diese Zielgruppe nicht... Hier musst Du glaub schon was spezielles anbieten, etwa Bücherscans mit OCR oder Dias (mach ich selber auch).

Webdesign: Ich muss mich JoelHs Meinung anschliessen, die Seiten sind nicht schlecht aber auch nix herausragendes. Sorry!

Informationsrecherche: Gute Idee! Man sieht täglich, dass sowas gebraucht wird. Du musst Dir aber überlegen, wie Du die ganze Sache anbietest. Auch hier kommen m.E. als zahlungskräftige Kunden nur Unternehmen in Frage. Nur ist es so, dass, wenn jemand mal eine Information benötigt (etwa "wer verkauft Sinar-Linsen mit 15er-Füllung im Raum Nordrhein-Westfalen?") er nicht in den gelben Seiten nachschlägt und sich dann bei Dir einen Termin macht - da muss ein kurzer Anruf genügen. Dafür könnte man vielleicht eine Art Abo haben? Aber das Feld ist so neu, vielleicht hat da jemand bessere Vorschläge. Vielleicht musst Du dich auf ein Gebiet der Recherche spezialisieren, an "Gemischtwarenläden" wird oft vorbeigegangen.





Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 16:57
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Informationsrecherche

@Pekka: Mir scheint Informationsrecherche ein gutes Geschäftsfeld zu sein, wenn man sich auf ein bestimmtes Wissensgebiet spezialisiert.

Ich würde mich dann auf die Bereiche konzentrieren in denen ich gut bin und in denen mein Wissen sehr groß ist.

So ein Infoabo ist auch keine schlechte Idee :-)

Im Bereich Informationsrecherche wären sowohl Privatkunden als auch Unternehmen eine interessante und ertragreiche Zielgruppe.

Die technischen und zeitlichen Vorraussetzungen habe ich ja um im Internet zu recherchieren und ich bin gut in Informationsrecherche.

Was den Fotoeinscanservice betrifft, nun mein Bruder ist ein wirklich guter Hobbyfotograf entwickelt die Fotos selber und kann auch DIAS etc. selbst erstellen und hat sogar ein eigenes kleines Fotolabor im Keller eingerichtet.

Freundliche Grüße
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 17:27
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:

@Pekka: Mir scheint Informationsrecherche ein gutes Geschäftsfeld zu sein, wenn man sich auf ein bestimmtes Wissensgebiet spezialisiert.

Ich würde mich dann auf die Bereiche konzentrieren in denen ich gut bin und in denen mein Wissen sehr groß ist.

Im Bereich Informationsrecherche wären sowohl Privatkunden als auch Unternehmen eine interessante und ertragreiche Zielgruppe.

Die technischen und zeitlichen Vorraussetzungen habe ich ja um im Internet zu recherchieren und ich bin gut in Informationsrecherche.
Das klingt ja gut! Ich will dich auch überhaupt nicht entmutigen oder so, ich kenne nur die Situation, dass man mit vielversprechenden Talenten dasteht, aber dann das Problem hat: Wo kriege ich meinen ersten Auftrag her? Vorbereitung & Marketing sind schon die halbe Miete... Auf jeden Fall wünsche ich viel Erfolg! :-)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 17:42
smeagol
 Newbie
Links : Onlinestatus : smeagol ist offline
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 141
smeagol ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zum Thema "einfache Webseiten":

Ich denke, dass der Markt für jene einfachen Webseiten vielleicht nicht unbedingt klein, aber auf alle Fälle nicht sehr lukrativ ist. Was ich damit meine ist, dass bereits sehr viele Unternehmen einen passablen Webauftritt besitzen, einige davon haben ein sehr umfangreiches Webangebot, andere weniger.
Und dann gibt es noch diejenigen, die nach dem "Me too"-Prinzip im Netz herumliegen, die berühmten Webvisitenkarten. Diese werden sich allerdings zweimal überlegen, warum sie ihre bereits sehr einfache Website gegen eine ebenfalls einfache austauschen sollten.
Klar, es gibt auch immer wieder neue Domains, die komplett aus dem Boden gestampft werden müssen. Aber dennoch glaube ich, dass in Zukunft ein "Upgrade" von Websites immer wichtiger wird - dynamische Seiten, CMS, etc...

Ich möchte mich der Meinung der anderen Poster anschliessen - zieh erst einmal ein paar kleinere Projekte durch, dann siehst du auch, wo sich im Workflow Schwierigkeiten ergeben bzw. was die potentiellen Kunden am liebsten haben möchten. Dazu musst du AFAIK auch nicht unbedingt ein Gewerbe anmelden.
Vielleicht merkst du bei deinem ersten Projekt auch, wo deine besonderen Stärken liegen - ob im grafischen Bereich, der Planung/Koordinierung, der Programmierung, wo auch immer. In jene Richtung kann man sich dann später durchaus noch spezialisieren.

Deine Sites hab ich mir angesehen, ich finde... sie ok, aber auch nicht umwerfend. Eben einfach, wie du gesagt hast. Vielleicht noch eine Sache: Ich würde längere Textabschnitte nicht als Grafik einbauen, sondern direkt in HTML eintragen und ggf. mit CSS formatieren.

Soweit erstmal meine Gedanken dazu.
Die Idee mit der Informationsrecherche finde ich sehr gut, das braucht man bestimmt in Zukunft häufiger. Problematisch wird wahrscheinlich der Einstieg sein, d.h. wie kommen die Firmen, die was suchen, auf dein Angebot?

Auch wenn das oben stehende etwas kritisch klingen mag, möchte ich dir doch viel Glück und Erfolg wünschen. Für einen, der von Arbeitslosigkeit den Schritt in die Selbständigkeit plant, verdienst du dir auf alle Fälle unseren Respekt!



Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 17:44
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Danke :-)

@Pekka: Danke, dass du mir Glück wünschst. Kann ich brauchen und das Risiko einer Existenzgründung mit Gewerbeschein ist eigentlich nicht allzugroß weil mir das Arbeitsamt ja Überbrückungsgeld zahlt.

Gruß
Andy :-)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 25-10-2001, 17:57
AndyK
 Newbie
Links : Onlinestatus : AndyK ist offline
Registriert seit: Oct 2001
Beiträge: 25
AndyK ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard @smeagol

Hallo Smeagol,

ich danke dir für deine stellenweise harte aber auch ehrliche Kritik was den Webdesignmarkt und das Design meiner Homepage betrifft. Die Startseite von Schreibclub.de bekommt im November/Dezember eine Designkur also wird etwas freundlicher und nicht so trist in weiß gestaltet.

Eine Community welches ich mit PHP Nuke aufbaue, wird auch noch zu Schreibclub.de hinzugefügt um die schon recht bekannte Homepage für Besucher aber insbesondere für Autoren/innen attraktiver zu machen.

Man merkt, dass du ein Experte im Webdesign bist und nur in HTML programmierst und nicht so wie ich via "Plug and Play" durch NetObjects Fusion 4.0.

Zum Thema Informationsrecherche und wie die Kunden auf mein Angebot aufmerksam werden, nun ich habe eine sehr gute Domain auf der ich recht bald das Angebot präsentieren werde.

Natürlich ist es für mich schon ein Sprung ins kalte Nass, wenn ich mich selbstständig mache in Kürze aber dem Staat auf der Tasche zu liegen ist halt frustrierend.

Darf ich denn überhaupt einfach so ohne Gewerbeschein auf meine geplante neue Webseite mein Angebot(e) anbieten?

Hier in Deutschland machen sich viele selbstständig, die arbeitslos sind aber die Wirtschaft in Deutschland schliddert ja haarscharf an einer Rezession vorbei aber wer nichts wagt, der gewinnt auch nicht.

Freundliche Grüße
Andy :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Newsmanager

Der Newsmanager ist ein Newssystem und Newsletter in einem. Mit WYSIWYG Editor und E-Mail import aus einer bestehenden MySql Datenbank sowie dynamische Kategorien / Themen Filter.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ News
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Webservice
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.