php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 14-09-2007, 12:52
strauberry
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : strauberry ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 616
strauberry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard SQL Query generisch erzeugen

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei eine DB-Klasse zu schreiben. Die Verbindung und ein Query aufrufen usw. kann man ja so gestalten, dass es für verschiedene DB-Typen funktioniert.

Anders bei dem Query. Hier wäre es toll, wenn ich - in welcher Form auch immer - ein allgemeines Query schreibe und das dann von der Klasse für den jeweiligen Datenbank-Typ erzeugt wird.

Quasi so ein Esperanto für mein Query und das wird dann von der Klasse in MySQL usw. übersetzt. Wie könnte ich an sowas rangehen? So Standardfunktionen wie "getEntryById()" usw. machen oder Queries allg. übersetzen?

VIELEN DANK!

strauberry
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14-09-2007, 14:50
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich weiß zwar nicht genau wie du das meinst, aber als beispiel mal Limit/Offset. Ist kein SQL-Standard, wird im Web aber oft benötigt. Je nach DB gibt es entsprechend verschiedene Workarounds. Du könntest deine Klasse so basteln, das du eine Methode limit() hast, mit der dieser Workaround entsprechend in die Query gebastelt wird.
Oder habe ich das jetzt vercheckt??
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-09-2007, 15:15
strauberry
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : strauberry ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 616
strauberry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja so in die Richtung soll das gehen. Mein Problem sind eigentlich nur komplexe Queries mit JOINS usw.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-09-2007, 16:56
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von strauberry
Ja so in die Richtung soll das gehen. Mein Problem sind eigentlich nur komplexe Queries mit JOINS usw.
Probiere dich so gut es geht an den SQL-Standard zu halten - und wenn das nicht reicht, dann brauchst du so oder so einzelne Queries für die unterschiedlichen DBMS, und dann gilt es einfach nur Queries so gut zu kapseln, dass man leicht ran kommt um sie verändern zu können~
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-09-2007, 23:00
Marcusson
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Marcusson ist offline
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 241
Marcusson ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also, ich habe genau so etwas bereits umgesetzt.

So habe ich das gelöst:
1) eine Factory, welche mir eine Verbindung mit der Datenbank liefert
2) eine Query-Klasse, mit welcher ich Queries unabhängig vom DBMS abbilden kann
3) eine Factory für einfache Queries, welche mir Query-Objekte für die einfachen Fälle automatisch generieren kann (denn wenn es zu umständlich ist, dann benutzt man es nicht gern)

Im Quelltext schaut das dann etwa so aus:
PHP-Code:
// Datenbankverbindung aufbauen
$db Foo::connect("myDatabase");
/* Einfache Abfrage.
 Diesen Fall behandle ich so, wie ein Zugriff auf ein
 mehrdimensionales Array.
 Hier ein Beispiel für: select 'column' from 'table' where 'id' = "row" */
$i $db->select("table.row.column");
/* Für komplexere Queries verwende ich eine spezielle Klasse. */
$query = new DbQuery($db);
/* Ich übergebe die Datenbankverbindung,
 damit die Query-Klasse "weiß" um welches DBMS es sich handelt */
$query->setType(DB_SELECT);
$query->setTable("table");
$query->setColumn("column");
$query->setRow("row");
/* Ergibt die gleiche Query wie oben. */
$i $query->sendQuery(); 
Das wäre also eine von vielen möglichen Lösungen. Ich habe das nachträglich noch etwas verfeinert. Beispielsweise bilde ich auch die Struktur der Datenbank im Speicher ab und lasse die Datenbank-API die Query gegen das Schema validieren. Wenn man erstmal die Struktur und die Query als Objekte vorliegen hat und im Programm darauf zugreifen kann, dann kann man interessante Dinge damit machen. Zum Beispiel Autoincrements nachbilden, automatisch Formulare generieren lassen, oder sogar eine gesamte Datenbank vollständig im Speicher simulieren, was ich auch tatsächlich alles gemacht habe

Von der Idee, SQL-Code parsen und live übersetzen zu lassen, würde ich Abstand nehmen. Einerseits kommst du dadurch um die Query-Klasse trotzdem nicht herum und andererseits ist der Overhead IMHO zu groß. Einen einfachen SQL-"Parser" habe ich zwar auch mal implementiert, benutze ihn allerdings - außer für Testzwecke und zum Prüfen von Nutzereingaben - kaum.

Geändert von Marcusson (18-09-2007 um 23:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.