PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS (https://www.php-resource.de/forum/html-javascript-ajax-jquery-css-bootstrap-less/)
-   -   blinkendes browserfenster in der taskleiste (https://www.php-resource.de/forum/html-javascript-ajax-jquery-css-bootstrap-less/25785-blinkendes-browserfenster-in-der-taskleiste.html)

Scriptmania 10-09-2003 12:59

blinkendes browserfenster in der taskleiste
 
hi
kurze frage.

ich habe ein fenster was sich alle 60 sekunden aktualisiert. wenn dieses fenster in der taskleiste minimiert ist, soll es im falle von neuen nachrichten blinken (ähnlich einem icq-messenger-fenster in der taskbar).

ist dies mit javascript möglich ?

danke & gruß
patrick

wahsaga 10-09-2003 13:11

Re: blinkendes browserfenster in der taskleiste
 
Zitat:

Original geschrieben von Scriptmania
ist dies mit javascript möglich ?
nein.

die taskleiste gehört zum system, darauf hast du mit JS ganz bestimmt keinen zugriff.

Scriptmania 10-09-2003 13:12

naja .. ich meine halt, wenn du ein browserfenster minimierst, dann isses ja unten .. das ist doch die taskleiste, oder ?

gibts denn irgendwie anders die möglichkeit das dieses minimierte fenster dann blinkt ?

falls das gar nicht geht: vielleicht das es wieder aufgeht ?
oder eine alert aufgeht mit der info "neue message vorhanden" ?

danke
pat°

Innuendo 10-09-2003 13:32

Seit Windows 2000 blinkt ein Fenster in der Taskleiste generell, wenn es einen neuen Inhalt bekommt. Ist jedenfalls bei meinem Windows 2000 so und ich wüsste nicht, wo man das einstellen könnte.

Scriptmania 10-09-2003 13:44

das ist bei mir anscheindend nicht so :(

also ich habs ja jetzt geschafft das es ein alert gibt bei neuer nachricht .. aber das allerdings auch nur wenn das fenster NICHT minimiert ist ..

gibts da ne lösung !?

danke
pat°

Abraxax 10-09-2003 14:12

du kannst das andere fenster ja in den nicht sichtbaren bereich des destops verschieben.

z.b. bei den koordinaten -1000,-1000 und dein fenster ist 100x100 groß.

wahsaga 10-09-2003 14:12

Zitat:

Original geschrieben von Scriptmania
falls das gar nicht geht: vielleicht das es wieder aufgeht ?
dafür dürfte es eigentlich ausreichen, wenn das fenster sich selbst wieder den fokus gibt.

allerdings ist sowas tierisch nervig, wenn man gerade etwas anderes macht, und plötzlich drängeln sich andere fenster in den vordergrund ...

Xenalla 10-09-2003 14:54

Ja ... ich finde das auch eher abstossend... Sowohl wenn sich das Fenter von allein wieder maximiert, als auch nervige Alerts... IMHO sollte man mit Alerts schon "behutsam" umgehen sag ich mal... zumindest wenn man keinen von seinem Projekt vergraulen will...
Wofür soll das denn verwendet werden, wenn ich fragen darf?

Abraxax 10-09-2003 15:18

ich weisse noch einmal auf meinen post hin.....
Zitat:

Original geschrieben von Abraxax
du kannst das andere fenster ja in den nicht sichtbaren bereich des destops verschieben.

z.b. bei den koordinaten -1000,-1000 und dein fenster ist 100x100 groß.

... immer noch besser als das fenster ständig minimieren/maximieren zu müssen.

wahsaga 10-09-2003 16:29

Zitat:

Original geschrieben von Abraxax
ich weisse noch einmal auf meinen post hin........ immer noch besser als das fenster ständig minimieren/maximieren zu müssen.
ja und dann?

muss der user warten, bis das fenster von selber so gnädig ist, wieder zu erscheinen?

also das würde mir noch mehr auf den sack gehen!

Abraxax 10-09-2003 17:25

nein. über die taskleiste kannst du es weiterhin schliessen.

nur ist das fenster vorhanden und der alert() funktioniert. darauf wollte ich hinaus... ;)

Xenalla 10-09-2003 19:16

Ahso. Gute Idee...
Aber wo erscheint das Ding dann, wenn man auf das minimierte Fenster in der Taskleiste klickt, um es wieder herzustellen? Blöde Frage, aber sieht man das Teil dann überhaupt? :confused: ... wenn du hier, das Fenster aber in Nevada wohnt meine ich?

wahsaga 11-09-2003 09:58

Zitat:

Original geschrieben von Abraxax
nein. über die taskleiste kannst du es weiterhin schliessen.
was Xenalla schon sagte, war auch mein gedanke: wie zum teufel kriege ich das teil wieder, wenn es nicht gerade die gnädigkeit besitzt, irgendwann von selber wieder zu kommen?
auf die titelzeile klicken und dann rüberziehen geht ja schlecht, wenn ich gar nicht mit der maus rankomme ...

den user darauf warten zu lassen, dass das fenster wieder lust hat, sich benutzen zu lassen, ist keine gute idee.

Abraxax 11-09-2003 10:12

auf der taskleiste kann man immer mir der rechten maustaste klicken. dann auf schliessen und fertig.

ausserdem kann man für jedes fenster auch mit Alt+Space an das menü kommen, dann verschieben wählen, und eine cursor-taste betätigen. nun kannst du mit der maus das fenster dahin schieben, wo du lust hast... :D

ich kann eure sorgen verstehen. mir wäre sowas auch nicht recht. nur wenn Scriptmania dies unbedingt so nutzen will, hat er diese lösung. :p


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG