php-resource.de

Aktuelle Themen und News zu PHP / mySQL

Maguma Workbench: Neues Release 2.2 der modularen PHP IDE

Berni | Neu | Beitrag gelesen 2894 gelesen |

 


Am 20. Januar 2005 bringt Maguma die Version Maguma Workbench 2.2 auf den Markt. Maguma Workbench 2.2 bietet neue Funktionen, mehr Stabilität und eine neue Preisgestaltung. Zudem wird das Maguma Workbench SDK veröffentlicht, das zu mehr Unabhängigkeit i


Am 20. Januar 2005 bringt Maguma die Version Maguma Workbench 2.2 auf den Markt. Maguma Workbench 2.2 bietet neue Funktionen, mehr Stabilität und eine neue Preisgestaltung. Zudem wird das Maguma Workbench SDK veröffentlicht, das zu mehr Unabhängigkeit in der Erweiterbarkeit von Maguma Workbench führt. Ganz nach dem Motto „make it your Workbench“ können die „besten“ Programmierer ihre eigene Plugins entwickeln. Maguma organisiert in diesem Zusammenhang den ersten „Maguma Workbench Plugin“ Wettbewerb.

Die Funktionalitätsergänzungen wie die PHP Funktionsliste, das Drag´n´drop und die Hotkey-Funktion F12 (verbergen/wiederherstellen verschiedener Fenster) tragen besonders zur schnellen und effizienten Handhabung während der Programmierung bei. Zur weiteren Verbesserungen von Maguma Workbench wurden verschiedene Bugsfixes, bspw. im PHP Parsing, im ClassWizard und in der Script Parameter Implementierung vorgenommen.

Ganz neu in der Version 2.2 ist die flexible Preisgestaltung der modularen PHP IDE. Der Preis für die Basis von Maguma Workbench startet bei 69,- Euro und beinhaltet die wichtigsten Funktionen für die Programmierung. Zusatzmodule können jederzeit hinzugekauft werden. Der Kunde bestimmt welche Funktionen bzw. Module benötigt werden. Mit diesem Angebot kann sich der Kunde seine eigene „Werkbank“ konfigurieren und muss nur für jene Funktionen bezahlen, die er auch benötigt.

Folgende Module werden in Maguma Workbench 2.2 angeboten: Debugger, FileManager, RemoteBrowser, CVSManager, HtmlTidy, RegexHelper, ClassWizard, FunctionList, Snippets und Workspace.. Zusätzliche Module können zu jedem späteren Zeitpunkt der Basis von Maguma Workbench hinzugefügt werden. Die unmittelbaren Upgradekosten, die von allen anderen Softwareherstellern berechnet werden, entfallen bei Maguma Workbench damit zur Gänze.

Zudem hat Maguma drei spezielle Maguma Workbench Bundles zum Angebot: Maguma Workbench Starter, Maguma Workbench Designer und Maguma Workbench Professional.

Mit dem Maguma Workbench SDK - Software Development Kit haben Maguma Kunden nun die Möglichkeit ihre eigenen Module zu entwickeln. Das umfangreiche Handbuch bietet den Benutzern die komplette Anleitung zur Programmierung der eigenen Workbench. „Make it your Workbench“ bedeutet sich den Spaß zu erlauben, verrückte aber auch nützliche Plugins auf Basis von Maguma Workbench zu erstellen.

Mit der Veröffentlichung des SDK-Handbuches wird in der Maguma Community ein Plugin Wettbewerb organisiert. Jeder Interessierte kann Maguma Workbench SDK sowie eine 3-monatige Trialversion von Maguma Workbench 2.2 herunterladen und an der Entwicklung einer Plugins teilnehmen. Die besten Module werden prämiert.
Maguma bietet ein erfrischend neues Angebotskonzept für Programmierer; für mehr Unabhängigkeit, Fairness und vor allem mehr Spaß am Programmieren.

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
Verwandte Beiträge
star Performanceproblem in PHP-Funktion
star Open-Source-Datenbank PostgreSQL 8.0 freigegeben
star Launch new version of Navicat (MySQL GUI)
star SSH-Client PuTTY mit Trojaner
star Wurm attackiert PHP-Skripte

 
Links zum Artikel

Weitere PHP-News und Artikel

Performanceproblem in PHP-Funktion

| Berni | PHP

Nach der Beseitigung zahlreicher Schwachstellen in den Versionen 4.3.9 und 5.0.2 der Open-Source-Skriptsprache PHP klagen Anwender, die ihr System auf Version 4.3.10 oder 5.0.3 aktualisiert haben, nun über ernst zu nehmende Performanceprobleme der darin g

Beitrag gelesen 2975 Views | Neu

Open-Source-Datenbank PostgreSQL 8.0 freigegeben

| Berni | PHP

Das PostgreSQL-Entwicklerteam hat die Version 8.0 der Open-Source-Datenbank zum Download freigegeben. Unter Windows NT, 2000, XP und Server 2003 kann PostgreSQL nun nativ als Dienst ausgeführt werden, der Einsatz der Cygwin-Umgebung ist nicht mehr erforde

Beitrag gelesen 2495 Views | Neu

Launch new version of Navicat (MySQL GUI)

| Berni | MySQL

Navicat 6.1.10 improves the Import and Export Wizard and supports Views and Character set of MySQL server. Navicat is a MySQL GUI Tool, which let user perform MySQL administration and database development in a more efficient and easier way. Advance

Beitrag gelesen 3014 Views | Neu

SSH-Client PuTTY mit Trojaner

| Berni | PHP

Die Entwickler der freien Telnet- und SSH-Implementierung PuTTY für Windows und Unix warnen, dass eine Version ihrer Software, die bei CNet zum Download angeboten wurde, diverse Spyware installiert. Betroffen war PuTTY 0.56, das unter download.com für run

Beitrag gelesen 3253 Views | Neu

Wurm attackiert PHP-Skripte

| Berni | PHP

Die bereits gestern gemeldete Santy-Version mit Yahoo-Suche hat es offenbar in sich. heise Security erreichen immer mehr Berichte von attackierten Servern. Der Wurm verbindet sich unter anderem mit einem IRC-Server, in dessen Wurm-Channel bereits über 700

Beitrag gelesen 2545 Views | Neu

Zahlreiche Schwachstellen in PHP

| Berni | PHP

Durch mehrere Schwachstellen in der Skript-Sprache PHP kann ein Angreifer eigenen Code auf einen Server schleusen und ausführen. Nach Angaben von Stefan Esser lassen sich einige der insgesamt sieben Lücken nur mit einem gültigen Nutzerkonto ausnutzen, ein

Beitrag gelesen 2350 Views | Neu

Das Magazin PHP Solutions Ausgabe 6/2004 (7)

| Berni | PHP

Die Themen der Ausgabe: - PHP-Obfuskatoren und Encoder im Test, - Mambo 4.5 - Power in Simplicity, - Moodle - Implementierung und Verbesserung einer kostenlosen E-Learningplattform, - Fortgeschrittene Möglichkeiten von PHP-Arrays, - PING-PONG, oder

Beitrag gelesen 2061 Views | Neu

Webseiten mit IE-Exploit infiziert

| Berni | PHP

Das Internet Storm Center (ISC) meldet gleich mehrere Webseiten auf denen Code zur Ausnutzung einer aktuellen Sicherheitslücke des Internet Explorers eingeschleust wurde. Eine unbekannte Gruppe scheint in die viel besuchten Seiten in England, den Niederla

Beitrag gelesen 2399 Views | Neu

Navigation -> Seitenanzahl : (95)

 « Anfang ...  «  35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47  » ... Ende »

Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
06.12.2019