Einfaches News-Script

Das hier ist ein kleines Tutorial, um zu zeigen wie so ein News-Script aussehen kann. Im Grunde ist es nichts anderes als ein Gästebuch, in welches jedoch nur der Webmaster (oder sonstige authorisierte Personen) etwas eintragen kann. Natürlich kann man

Wir müssen jetzt drei Seite erstellen.
- eine Ausgabeseite (im Beispiel start.php)
- eine Formularseite (im Beispiel newsform.html)
- eine Seite zum Auswerten der Formulareingaben (im Beispiel newsneu.php)

Kommen wir nun zur newsform.html:
Ein gewöhnliches Formular mit Betreff, dem Verfasser und Eintrag.

 1 
 2 <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
 3 <html>
 4 <head>
 5 <title>News schreiben</title>
 6 <link rel="stylesheet" href="css/main.css">
 7 </head>
 8 <body>
 9 <form action="newsneu.php" method="post">
10          <table id="news_tab">
11            <tr>
12              <td>Betreff</td>
13              <td>Eintrag</td>
14            </tr>
15            <tr>
16              <td id="input"><input type="text" name="betreff" id="inputarea" maxlength="30"></td>
17              <td id="textarea" rowspan="3"><textarea name="text" id="area" cols="40" rows="10" ></textarea></td>
18            </tr>
19            <tr>
20              <td>Absender</td>
21            </tr>
22           <tr>
23              <td id="verfasser"><p id="verfasserradio"><input type="radio" name="verfasser" value="Webmaster" checked>Webmaster<br>
24                                 <input type="radio" name="verfasser" value="Max Mustermann">Max Mustermann<br>
25                                 <input type="radio" name="verfasser" value="Gerold Gelb">Gerold Gelb<br>
26                                 <input type="radio" name="verfasser" value="Rosa Rot">Rosa Rot</p>
27              </td>
28            </tr>
29            <tr>
30              <td id="button1"><input type="submit" name="submit" value="News eintragen"></td>
31              <td id="button2"><input type="reset" name="reset" value="Abbrechen"></td>
32            </tr>
33          </table>
34 </form><br>
35 <div id="info">Info: Lassen Sie den Betreff und das Textfeld frei, um den Inhalt der Textdatei zu löschen</div>
36 </body>
37 </html>
38 



Nun, die HTML-Seite war bestimmt nicht so schwer :) Kommen wir zu unserer newsneu.php, wo wir unsere Daten auswerten.
Jetzt wird es etwas schwerer:

 1 
 2 <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
 3 <html>
 4 <head>
 5 <title>Auswerten</title>
 6 <link rel="stylesheet" href="css/main.css">
 7 </head>
 8 <body>
 9 <?php
10 error_reporting
(E_ALL);
11 
# Wenn der Submit-Button nicht gedrückt wurde, wird man automatisch
12 # auf die start.php weitergeleitet.
13 
if(!isset($_POST['submit']))
14 {
15   
header('location: start.php');
16   exit;
17 }
18          else
19          {
20            
# Festlegung der Variablen aus dem POST-Formular
21            
$betreff $_POST['betreff'];
22            
$betreff htmlentities($betreff);
23            
$betreff strtoupper($betreff);
24            
$text $_POST['text'];
25            
$text htmlentities($text);
26            
$text str_replace("n""<br>"$text);
27            
$verfasser $_POST['verfasser'];
28            
$datum date("d.m.Y");
29            
$zeit date("H:i");
30            
# Die Variable $eintrag besteht aus den nachfolgenden Variablen
31            
$eintrag "$betreff|$text|$verfasser|$datum|$zeit";
32            if(
$text == "")
33            {
34              
$datei fopen("news.txt""w+");
35              
fwrite($datei$eintrag);
36              
fclose($datei);
37              echo 
"<p id="phplink">Der Inhalt wurde gelöscht.<br><a href="start.php" id="phpref">Zurück zur Webseite!</a></p>";
38            }
39            else
40            {
41            
# Die Datei, die als Datenbank dient, wird geöffnet
42            # $eintrag wird geschrieben
43              
$datei fopen("news.txt""w+");
44              
fwrite($datei$eintrag);
45              
fclose($datei);
46              echo 
"<p id="phplink">Der Eintrag wurde gespeichert.<br><a href="start.php" id="phpref">Zurück zur Webseite!</a></p>";
47            }
48          }
49 
?>
50 
</body>
51 </html>
52 


Zuerst deklarieren wir unsere Variablen, die wir zur weiteren Verarbeitung benötigen.
Mit htmlentities() werden alle Sonderzeichen und HTML-Tags in den dafür vorgesehenen HTML-Code umgewandelt.
Mit strtoupper() erzwingen wir, dass der Betreff komplett groß geschrieben wird.
Mit str_replace() erzeugen wird einen Zeilenumbruch aus n, der bei der späteren Ausgabe in HTML als Zeilenumbruch ausgegeben wird. Alles Weitere steht in den PHP-Kommentaren.

Unsere Daten wurde übernommen, in die Variable $eintrag gespeichert und in die Textdatei $datei geschrieben. Getrennt sind die einzelnen Werte durch den "|" und spielt eine kleine Rolle später bei der Ausgabe.

Wir sind schon fast fertig. Alles was wir machen müssen, nur noch die Datei auslesen und auf den Bildschirm bringen.
Den folgenden Code schreiben wir in unsere start.php

 1 
 2 <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
 3 <html>
 4 <head>
 5 <title>Startseite</title>
 6 <link rel="stylesheet" href="css/main.css">
 7 </head>
 8 <body>
 9          <div id="news">
10                  <?php
11                  error_reporting
(E_ALL);
12                  
# Auslesen der Textdatei
13                  
$eintrag file("news.txt");
14                  
# $eintrag wird als $anzeige definiert
15                  # $anzeige wird als $teile definiert
16                  # $teile werden in einen Array geteilt
17                  
foreach($eintrag as $anzeige)
18                  {
19                     
$anzeige stripslashes($anzeige);
20                     
$teile explode("|"$anzeige);
21                  }
22                      if(
$teile[1] == "")
23                      {
24                        echo 
"<p id="phpp">Keine Neuigkeiten vorhanden!</p>";
25                      }
26                      else
27                      {
28                      echo 
"<table id="phptab">
29                             <tr>
30                                   <td id="phptd">$teile[0] <br> von $teile[2], am $teile[3], $teile[4] Uhr</td>
31                             </tr>
32                            <tr>
33                                  <td id="phptdt">$teile[1]</td>
34                            </tr>
35                           </table>"
;
36                      }
37                  
?>
38 
         </div>
39          <div id="link"><a href="newsform.html"><button type="button" value="News eintragen" name="news">News eintragen</button></a></div>
40 </body>
41 </html>
42 


Wir lesen unsere Datei in die Variable $eintrag ein. Die Variable $eintrag wird nun in einen Array umgewandelt und heißt $anzeige. Mit explode() geben wir an, mit welchem Trennzeichen wir die in der Textdatei eingetragenen Daten teilen. Nun ist $teile ein Array:
$teile[0] = Betreff
$teile[1] = Eintrag
$teile[2] = Verfasser
$teile[3] = Datum
$teile[4] = Uhrzeit

Somit haben wir unsere Textdatei ausgelesen, die einzelnen Werte in einen Array geschrieben.

Und so einfach kann ein News-Bereich erstellt werden.
Ich hoffe, dieses Script konnte euch eine Hilfestellung bieten. Jetzt könnt ihr den Code wie euch lieb ist verändern und anpassen.

Die CSS-Datei darf natürlich nicht fehlen.
@charset "ISO-8859-1";

body     {
         font-family: Calibri;
         background-color: #000000;
         color: white;  }
#news    {
         margin: 0;
         padding: 0;
         width: 450px;
         min-height: 200px;
         border-top: 1px solid #FFFFFF;
         border-bottom: 1px solid #FFFFFF;
         border-left: 0;
         border-right: 0;
         text-align: center; }
#phpp   {
           color: #FFFFFF;
           font-weight: bold;
           text-align: center; }
#phptab  { width: 100%;
           text-align: center; }
#phptd   {
           background-color: #FFFFFF;
           font-weight: bold;
           color: #000000; }
#news_tab {
          margin: 0;
          padding: 0;
          width: 39%;
          height: auto;
          border-top: 1px solid #FFFFFF;
          border-bottom: 1px solid #FFFFFF;
          border-left: 0;
          border-right: 0;
          text-align: center; }
#info    {
         width: 39%;
         border: 1px solid #FF0000;
         color: #FF0000;
         text-decoration: none;
         text-align: center; }
#input,#textarea,#verfasser {
                 vertical-align: top; }
#inputarea,#area {
                 border: 1px solid #FFFFFF; }
#area    {
         resize: none; }
#verfasserradio  { text-align: left;
                   margin-left: 100px; }
td        {
          width: 400px; }
#phplink    {
           color: #FFFFFF;
           font-weight: bold;
           text-align: center; }
#phpref  {
         text-decoration: none;
         color: #FFFFFF; }
#phplink a:hover {
                text-decoration: underline;
                color: #C6C6C6; }

Ratings


Wolfgang Müller
Da sind noch ein paar bugs drin
Written by Wolfgang Müller At 01.11.2023 19:40:59

Hi,

soweit ist dieses Tutorial klasse genau was ich gesucht habe

ein fehler hat dies aber!

bei echo ausgeben ist der fehler

echo "<p id="phpp">Keine Neuigkeiten vorhanden!</p>";

sollte so sein

echo "<p id="phpp">Keine Neuigkeiten vorhanden!</p>";

Dieses zieht sich durchs ganze Tutorial

mfg
Written by djcrx At 02.06.2015 19:51:43

Here you can write a comment


Please enter at least 10 characters.
Loading... Please wait.
* Pflichtangabe

Related topics

Eigene Web Services mit PHP5 bereitstellen? Kein Problem!

PHP5 bietet das nötige Rüstzeug, um bequem und schnell den eigenen Web Service auf die Beine zu stellen. ...

beebob

Autor : beebob
Category: PHP-Tutorials

Ein Gästebuch in PHP Programmieren

Eine ausführliche Anleitung wie man auf einfache Art ein Gästebuch realsiert. Dieses Gästebuch basiert auf einer Textdatenbank! ...

Freak

Autor : Freak
Category: PHP-Tutorials

IP-Sperre

IP-Sperre mit PHP und MySQL Oder wie man einen User für eine gewisse Zeit aussperrt. ...

webmaster1@

Autor : webmaster1@
Category: PHP-Tutorials

Wie erstelle ich ein LogIn-Skript?

Das folgende Tutorial nutzt eine Datenbank, in der die Benutzerdaten gespeichert werden und eine Session, in der der Benutzer registriert wird. ...

andy@

Autor : andy@
Category: PHP-Tutorials

Webseite empfehlen

PHP ermöglicht es dem Besucher mit Hilfe der eigenen mail() Funktion mit wenig Aufwand die eigene Webseite Bekannten oder Freunden weiterzuempfehlen ...

Lukas Beck

Autor : Lukas Beck
Category: PHP-Tutorials

How to effectively perform complex queries with SQL queries in MySQLi?

This MySQL tutorial explains how to efficiently perform complex SQL queries in MySQLi. We will look at various aspects of database querying and learn specific methods to fully utilise the power of MySQLi. ...

TheMax

Autor : TheMax
Category: mySQL-Tutorials

Einfaches News-Script

Das hier ist ein kleines Tutorial, um zu zeigen wie so ein News-Script aussehen kann. Im Grunde ist es nichts anderes als ein Gästebuch, in welches jedoch nur der Webmaster (oder sonstige authorisierte Personen) etwas eintragen kann. Natürlich kann man ...

pik

Autor : pik
Category: PHP-Tutorials

Gewichtete SQL-Abfragen

Gewichtete Abfragen werde häufig im Banner-Umfeld benötigt. Also überall da, wo Banner nach bestimmten Kriterien einblendet werden sollen. Wenn man davon ausgeht, das Banner unterschiedlichen Klick-Erfolg haben, dann liegt der Gedanke nahe, genau diese Ba ...

admin

Autor : admin
Category: mySQL-Tutorials

Publish a tutorial

Share your knowledge with other developers worldwide

Share your knowledge with other developers worldwide

You are a professional in your field and want to share your knowledge, then sign up now and share it with our PHP community

learn more

Publish a tutorial